Frage von nolove1, 59

Je schlechter ich mich ernähre, desto schlechter geht es mir psychisch?

Kann das Eine mit dem Anderen zu tun haben?

Antwort
von voayager, 12

Kennst du nicht den bekannten Spruch der Alten Griechen. "in einem gesunden Körper steckt auch ein gesunder Geist". Dastimmt zwar nicht immer, zuweilen aber doch. Neurotransmittwer werden schließlich aus Nahrung entwickelt. Fehlt wes an entsprechenden Bio-Bausteinen, sprich Nahrung, dann werden sie nicht mehr ausreichend produziert.

Antwort
von senfglas93, 29

Wenn du durch die schlechte Nahrung z.B. Eis deine Trauer wegisst, dann ja. Manche Lebensmittel geben deppressive Stimmungen. 

Was ist du bzw, warum bist du verstimmt?

Antwort
von anaandmia, 37

Hallo :)
Es gibt Studien die belegen, dass wenn man sich ungesund ernährt eher zu depressionen neigt.
LG

Antwort
von DreiGegengifts, 31

Natürlich kann das miteinander zu tun haben. Bewegung, Nahrung, Licht und andere Menschen sind die größten Beeinflusser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten