Frage von TimoTiger, 19

Destiny kaufen, oder Fallout 4 + Watch Dogs?

Hallo.

Ich stehe zwischen der Frage mit entweder Destiny (König Der Besessenen) zu kaufen für ca 55€, oder Fallout 4 + Watch Dogs, zusammen auch für denselben Preis.

Meine Frage ist nun, da es viele verschiedene Kritiken über Destiny gibt, lohnt es sich überhaupt Destiny zu holen? Ich bin ja eher der Typ der eine nette Story spielt, als nur rumgeballer. Destiny sieht ziemlich interessant aus, die Grafik und alles mit den Planeten und sowas, aber ist es ausgereift? Oder muss ich dann in Zukunft trotzdem nochmal unmengen von Geld dafür investieren für DLCs etc?

Fallout 4 wird sehr positiv bewertet, aber ich steh trotzdem zwischen zwei spielen, da ich gerne die Meinung anderer hätte, die mir sagen könnten was sich eher lohnt.

Antwort
von Daniel1733, 9

Hier eine Miniverfassung zu "reviews" für Watch dogs,Fallout 4 und Destiny

Fallout 4:

Es ist ein Spiel,welches auf Story basiert,jedoch auch geballer hat. Wenn du dich jedoch mehr auf die RPG elemente eines spieles fokusierst,hol dir lieber fallout nv/3.

Watch Dogs:

Stark Story bezogen,ballereien optional,stealth system,cover to cover.

Destiny:

Es lockt zwar ziemlich an mit dem ganzen "großen" zeug,ist jedoch nicht das,wonach es wirklich aussieht. ins detail werd ich hier nicht gehen da ich nicht eine referat schreiben möchte. schreib einfach bei YouTube soetwas wie "Why destiny is a bad game" oder in deutsch "Warum Destiny ein schlechtes/nicht gutes spiel ist"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten