Frage von JennyDoe, 510

Desogestrel Aristo und Pillenpause?

Hallo liebe gutefrage.net-Nutzer!

Seit vier Monaten nehme ich die Minipille Desogetrel Aristo. Meine Ärztin hat nichts zur Einnahme gesagt, daher habe ich sie - wie selbstverständlich - mit einer Pause von einer Woche (wie ich es gewohnt war) eingenommen. Für das Ausbleiben meiner Periode habe ich dann der Umstellung zugeschrieben.

Da ich etwas skeptisch war/bin habe ich in Abständen Schwangerschaftstests gemacht.

Jetzt bin ich in diversen Internetseiten darauf gestoßen, dass man diese Pille durchnehmen soll!! Sollte ich mir Sorgen machen? Der letzte Test ist jetzt knapp anderthalb Monate her.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 457

Warum hast du denn nicht die Packungsbeilagen gelesen? Da wird genau erklärt wie man die Pille nimmt. Wenn du Pausen machst, dann wirkt die Pille für eine Zeit lang nicht und das ist natürlich auch nicht besonders gut für den Hormonhaushalt. Wenn du also Sex ohne weitere Verhütungsmittel hattest, vor allem in der Zeit vor, in und nach der Pause, dann kannst du schwanger geworden sein. Setz die Einnahme jetzt korrekt fort und sprich ggf. mit deinem Frauenarzt

Antwort
von putzfee1, 412

Und auf die Idee, vor Beginn der Einnahme die Packungsbeilage zu lesen, bist du nicht gekommen? Da steht es klar und deutlich drin:



"Die Tabletten sind jeden Tag etwa zur gleichen
Zeit einzunehmen, so dass die Zeitspanne
zwischen der Einnahme von zwei
Tabletten immer 24 Stunden beträgt. Die
erste Tablette wird am 1. Tag der Regelblutung
eingenommen. Danach wird täglich
jeweils eine Tablette eingenommen, auch
wenn Blutungen auftreten. Wenn die Tabletten
eines Blisters aufgebraucht sind, wird
unmittelbar am nächsten Tag mit der ersten
Tablette eines neuen Blisters begonnen."


Bitte lies dir auch den Rest der Packungsbeilage durch, denn es stehen noch mehr wichtige Infos darin, die du als Anwenderin dieser Pille kennen solltest!

Kommentar von JennyDoe ,

Du hast Recht, ich habe die Packungsbeilage nicht gelesen. Da es jetzt schon meine fünfte Pille ist, wurde ich etwas schluderig mit den Hinweisen. Es stand bisher immer das gleiche drin.

Schade nur, dass du leider meine Frage damit nicht beantwortet hast.

Sollte ich die Einnahme ab jetzt einfach pausenlos weiterführen? Sollte ich meine Frauenärztin aufsuchen?

Kommentar von putzfee1 ,

Wenn du nach dem letzten Test nochmal Verkehr hattest, solltest du entweder noch einen Test machen oder den Frauenarzt aufsuchen, um zu schauen, ob du möglicherweise schwanger geworden bist (geschützt warst du ja nicht). Und ab sofort die Pille nach Vorschrift weiter nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community