Frage von GalleKeton18, 67

Desktopicons lassen sich nicht mehr öffnen und explorer stürtzt bei Rechtsklick ab Windows 10 64. Weiß jemand weiter?

Wie in der Frage schon erwähnt hab ich ein Problem mit Windows 10. Die Desktopicons lassen sich nicht mehr öffnen und der explorer stürtzt bei Rechtsklick ab. Hatte das Problem vor einieger Zeit schon einmal, habe da schon diverse Versuche mit Einträge aus dem Context Menü deaktivieren gestartet, letsendlich musste ich das System aber neu aufsetzen. Nach dem ich alles gelöscht habe war das Problem weg und alles lief flüssig, BIS JETZT... Nun hab ich das gleiche Problem erneut, will aber ungern noch einmal alles löschen und neu aufsetzen. Hatte jemand vielleicht schon mal so ein ähnliches Problem und weiß eine Lösung? Hat es vielleicht irgendwas mit Windows 10 zu tun? Das Problem ist unter Windows 8 nie aufgetreten. Am Laptop liegt es nicht, das ist erst nen Jahr alt und hat nen I7 mit 8 GB Ram Würde mich über hilfreiche Antworten freuen :D

Antwort
von GaiaCelestine, 62

Auf den letzten Widerherstellungspunkt zurücksetzen oder neu aufsetzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community