Frage von kaktuscat, 55

Derbi niedrige drehzahl?

Meine derbi kommt im ca. 3ten 4. Gang ohne steigung nur auf de hälfte von der maximalen drehzahl... Wird da zuwenig eingspritz oder sind 50ccm wirklich so durchzugs schwach?

Antwort
von Tellensohn, 32

Salue Kaktuscat

50er Motoren haben für Ihren Hubraum eine extrem hohe Leistung.

Solche Leistungen sind nur möglich, indem der Hersteller auf hohe Drehzahlen setzt.

Wenn Du mit einer solchen Maschine einigermassen flott unterwegs sein willst, musst Du den Motor mit hohen Drehzahlen bei Laune halten.

In der Praxis bist Du also immer am Schalten. Unter ca. 6000/Min wird da nicht viel gehen. Selbst beim Anfahren braucht es in der Regel schon sehr hohe Drehzahlen.

Mit solchen Kleinmotorädern fühlt man sich ständig wie an einem Rennen. Das hat einen eigenen Reiz.

Hals und Beinbruch

Dein

Tellensohn

Kommentar von kaktuscat ,

Danke

Antwort
von SAMOELBurdi, 33

Entweder schaltest du zu früh, sodass der Motor (bei 50ccm) lange braucht um hoch zu drehen, oder es gibt irgendwo eine Drossel, fährst du die als Mofa, 45km/h, oder offen?

MfG

Kommentar von kaktuscat ,

als mofa

Kommentar von SAMOELBurdi ,

Okay, da muss ich leider sagen, taugen die Derbis nichts.. schau dich nach einem echten Mofa um (Hercules/Zündapp), die sind flotter und das im legalen Bereich. Allerdings alles deine eigene Entscheidung

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Eher langsamer, 25kmh

Kommentar von SAMOELBurdi ,

Kein Mofa fährt genau 25, sollte man als Mofafreak ja eigentlich wissen :D gut eingestellt sind gute 30 möglich ganz ohne Tuning, wobei man die Derbi exakt auf 25 km/h drosseln kann und das auch muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten