Frage von MeeCrobLP, 99

Der Zustand, der dem Tod am nähsten ist?

Hallo Gutefrage,

vor einiger Zeit habe ich mal einen Horrorfilm gesehen, in dem es darum ging einen Menschen soweit zu "Foltern" bis er einen bestimmten Zustand erreicht, bei dem er auf den Knien mit den Armen ausgebreitet aus den Augen heraus in den Himmel guckt. Dieser Zustand soll nach (ich glaube) christlichen Aussagen jener Zustand sein, der dem Tod am nähsten kommt. Es gab dafür einen Begriff dafür (Ich meine der Film heißt auch so ich weiß es leider nicht mehr) bloß habe ich den Leider vergessen. Wäre mal interessant, ob jemand weiß was ich meine und mir eine gute Antwort geben kann. Würde mich einfach mal interessieren, was sich die Kirche da wieder ausgedacht hat :D

MfG

MeeCrob

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EndloseNacht, 74

Meinst du Martyrs? Der Film ist echt gut.

Glaube das näheste vor dem Tod ist das Koma. 

Kommentar von MeeCrobLP ,

Ohja stimmt danke der Film war das :D Martyrer ist nämlich der Begriff den ich suchte. Der Film ist wirklich garnicht mal soo schlecht

Der Schlaf ist der Bruder des Todes. Ich denke beim Schlafen ist man dem Tod tatsächlich am nähsten

Antwort
von comhb3mpqy, 17

Was meinen Sie mit "wieder ausgedacht"? Glauben Sie nicht an die Kirche, an die Religion oder ist das anders gemeint?

Kommentar von MeeCrobLP ,

Eine solche Diskussion wollte ich hiermit eigentlich nicht anfangen. Nein ich glaube nicht an solch kirchliche Phänomene, denn der Zustand des Martyrers ist eine Sache, die sich die Kirche ausgedacht hat. Im Mittelalter und auch noch danach wurden Menschenversuche durchgeführt (ob mit Einverständnis oder ohne der jeweiligen gefoltereten Menscehn weiß man nicht) bei denen der Martyrer Zustand erreicht werden sollte. 
Die berühmteste Erfindung der Kirche ist die sogenannte "Hexe" oder "Hexenjagd" bei der zahlreiche Menschen boykottiert wurden. 

Demnach glaube ich nicht wirklich an das, was die Kirche behauptet, finde die Thesen meist allerdings doch relativ interessant. 
Ich hoffe ich konnte Ihre Frage beantworten und, dass Sie sich jetzt nicht in Ihrem Glauben verletzt fühlen

Mit freundlichen Grüßen
MeeCrob

Kommentar von comhb3mpqy ,

Wenn Sie keine Diskussion anfangen wollen, dann stellen Sie Ihre Frage doch am besten das nächste Mal neutral.

Wenn Sie an einigen Gründen/Argumenten interessiert sind, warum ich an das Christentum glaube, dann können Sie mich hier fragen oder bei meinen hilfreichen Antworten vorbeischauen, dort findet man Argumente, um daran zu glauben.

Den Film kenne ich nicht und mit dem Thema kenne ich mich auch nicht aus, ich kann dazu also nichts sagen.

Antwort
von Pahana, 46

das ist der bruder tiefschlaf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community