Frage von Daniel7979, 123

Der Winter steht vor der Tür, was passiert wenn die ersten Kinder oder alte Flüchtlinge sterben auf Ihrer Flucht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Christi88, 85

Dann zerfleischen sich die Länder wohl untereinander noch mehr. Es wird noch mehr Schuldzuweisungen geben, und Merkel wird sich sicher wieder irgendwas tolles einfallen lassen. Hauptsache es gibt keine Begrenzung wieviele Flüchtlinge Deutschland aufnehmen sollte.

Habe auch schon daran gedacht, das der Winter bald da ist. Ich glaube es lässt sich unmögich vermeiden, das Leute erfrieren werden. Ich denke dile meisten Flüchtlinge werden die Kälte, die sie hier bald erwartet in ihrer Heimat noch nicht erlebt haben.

Kommentar von Sunnygirl777774 ,

Diese Frage stellte ich hier schon bereits Anfang August, als es sehr heiß bei uns war. Da bekam ich die Antwort, dass man die Leute ja in Privatwohnungen einquartieren könnte. Als ich mich dagegen währte, wurde ich gelöscht. Pass mal auf, was hier  noch alles passiert.

Antwort
von DeathMagicDoom, 97

Wenn man zu einer Jahreszeit, wo es kalt ist und evtl regnet oder schneit, zu Fuß unterwegs ist, muß man davon ausgehen, daß Kinder und alte Menschen sterben.

Dafür können wir aber nichts. In dem Moment, wo sie bei uns ankommen, wird ihnen ja geholfen! Es werden geheizte Turnhallen oder sonstige Notunterkünfte zur Verfügung gestellt und Hilfsorganisationen sind mit Kleidern, Decken und Erstverpflegung da.

Das müssen die Menschen selber wissen, was sie tun. Es haben auch schon welche Knollenblätterpilze im Wald gegessen und sind krank geworden oder gestorben.

Wir können sie doch nicht auf ihrem Weg BIS Deutschland in warme Decken hüllen! Also für alles muß man sich auch nicht verantwortlich machen!

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Die meisten Notunterkünfte sind keineswegs winterfest, vor dem Lageso in Berlin schlafen die Menschen auf offener Straße usw. . Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der erste Flüchtling in Deutschland erfriert und ihm dann noch viele folgen werden.

Kommentar von kayo1548 ,

ist durchaus eine Problematik die man beachten muss;

aber darüber hätte man sich schon vorher Gedanken machen müssen. Das ist ja das Problem:  Irgendwie fehlt da soetwas wie "Weitsicht".

Antwort
von leucos91, 123

Den Menschen die diese gefährliche Reise antreten ist es durchaus bewusst, dass sie dabei draufgehen könnten. Ein gewisses Risiko ist immer damit verbunden. Ist schon irgendwo bemerkenswert was der einfache Mensch leistet und auf sich nimmt, nur um zu überleben und hierzulande wo es an nichts fehlt die Menschen sich aus lauter Angst und Langeweile zum Leben lieber Suizid begehen. 

Kommentar von lockerttt ,

niemand denkt an mein Risiko wenn die kommen

Kommentar von Treueste ,

Warum auch?

Kommentar von lockerttt ,

kommen zu mir zu mit 10 Personen und fragen ob ich ein Problem habe

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Sehr fürsorglich. Das scheinst du ja tatsächlich zu haben.

Antwort
von 0815Interessent, 40

Das erste was passieren wird: Die deutsche Presse wird sich mit Freuden darauf stürzen. Und wahrscheinlich finden unsere "besorgten Bürger" dabei wieder neue "Argumente", gegen jeden und alles zu nörgeln.

Kommentar von Ruehrstab ,

Im Moment sehe ich hier nur 0815 nörgeln.

Kommentar von 0815Interessent ,

Ich tue meine Meinung mit einer Portion Sarkasmus kund, aber wenn das für dich ein Kritikpunkt ist,.....

Antwort
von Kapodaster, 74

Wie kommst du darauf, dass bisher noch keine Menschen auf der Flucht gestorben wären?

Antwort
von Nemesis900, 73

Warum die ersten? Meinst du das bis jetzt auf der Flucht noch niemand gestorben ist?

Kommentar von Daniel7979 ,

gute Frage in unsere lügenpresse hat sich solche fragen noch nicht gestellt

Kommentar von Treueste ,

Auf das Wort habe ich gewartet.....

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Erstens entlarvst du dich nur als realitätsfremder Spinner mit deiner "Lügenpresse", du verbreitest hier selbst nichts als unwahre Tatsachen aber das nur mal nebenbei.

Komischerweise informiere ich mich aus dieser schlimmen Lügenpresse und weiß sehr wohl von den ganzen Toten auf der Flucht, von den Verhältnissen in den Herkunftsländern und auch von den Integrationsproblemen in deutschen Flüchtlingsunterkünften.

Wie kommt das nur, wie kommt das nur?

Also halt den Ball flach und den Mund geschlossen.

Kommentar von Daniel7979 ,

welche Zeitung liesst du?

Kommentar von Treueste ,

Auf welche Schule sind Sie gegangen?

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Welt, Zeit, FAZ, SZ, regionale Zeitungen usw.

Antwort
von Algeti89, 82

Viel scheinst du von dieser Situation ja noch nicht mitbekommen zu haben

Antwort
von Kraugan, 73

Nichts, sie sterben jetzt schon vor Erschöpfung, Erschlagen und was noch schreckliches passiert :(

Kommentar von Daniel7979 ,

meinst du Kannibalismus ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community