Frage von titjana, 334

Der Vater meiner besten Freundin macht mich an?

Vorab ich bin 15 und er, ich weis nicht, 49?und er ist Moslem .. Ich verstehe es einfach nicht.Also ich kenn den Vater schon seit 7 Jahren ungefähr und bis jetzt war auch nichts , bis er meine Nummer gekriegt von mir hat wegen einem Problem mit meinem Handy und hab ihm meine Nummer gegeben ohne was dabei zu denken weil er wissen wollte ob mit meinem Handy alles okay ist. Er schrieb eben anfangs ganz normal und mit der Zeit immer komischer mit ich mag dich sehr und die Chats musst du löschen. Er schrieb mich immer an . Er meint auch ruf mich an wir lauschen ich mach dich ge*il am Handy .im Dezember schrieb er mir plötzlich um 3 das er im Wohnzimmer sitzt und meine (total unangenehm das jetzt zu schreiben ) "t|tten" anfasst und ein or*gasMus hat .. Darauf hin hab ich ihn total zusammen geschissen und jeden Respekt vor ihn verloren und überall geblockt. Seit letztens ruft er mich anonym an und das erste mal als ich ran gegangen bin meinte er ob ich 1 min Zeit habe aber ich habe direkt aufgelegt. Heute Abend wieder 2 mal, darum hab ich ihn entblock, ihn gesagt das er ekelhaft ist und nach dem lässt er mich hoffentlich in Ruhe .. Habe ihn wieder geblockt. Ich kann es meiner besten Freundin einfach nicht sagen. Der einzige der es weis ist ein guter Freund von mir und mehr nicht.. Was soll ich nur tun er fährt mich und meine Freundin auch meistens und ich halte natürlich abstand von ihm .. :////

Antwort
von LaLatifah, 183

Das geht garnicht. Du solltest unbedingt mit deinen Eltern darüber reden, denn das ist schon sexuelle Belästigung und darf nicht einfach so toleriert werden. Es kommt mir nicht in den Kopf wieso du es nicht deinen Eltern gesagt hast...

Mit deinen Eltern könntest du die Situation für dich "entschärfen" und mit dem Gewissen gegen ihm ankämpfen das jemand hinter dir steht. Du solltest auch eher der Mutter deiner Freundin es schonend beibringen was für Spielchen ihr Mann treibt. Dann wäre die Sache ganz sicherlich aus der Welt.

Antwort
von Berlinfee15, 117

Guten Morgen,

Du solltest auch mit anderen Menschen darüber reden. Hat er eine Ehefrau? Die sollte als erste darüber informiert werden.

Dir rate ich aber dringend generell Abstand zu halten und mögliche Handy Infos aufzuheben. (Beweise seiner Untaten)

Mir fehlen Worte...

Antwort
von 2354cannes, 92

Sie sollten es Ihren Eltern sofort sagen, das gehört sich nicht was er macht und Sie sollten nie mit ihm alleine sein.Trennen Sie sich von der Freundin.Drohen Sie ihm,sagen Sie,Ihre Eltern seien sauer auf ihn und er würde belangt.

Antwort
von FrAnziN, 86

Du solltest dich deinen Eltern anvertrauen oder einer Bezugsperson und mit dieser eine Anzeige bei der Polizei machen lassen... sonst lässt er wahrscheinlich nie locker, denn irgendwann kommt ein Moment wo du oder er mal nicht aufpassen und naja dann kann es brenzlich werden...
Ich drück dir die Daumen, dass das ganze nicht noch mehr ausartet. Du solltest dich aber auf jeden Fall einer erwachsenen Person noch anvertrauen und Screenshots machen damit du der Polizei auch Beweise vorlegen kannst.
Lg F.

Kommentar von titjana ,

Alle Chats hab ich gespeichert , sowas lösch ich nicht :)

Kommentar von FrAnziN ,

gut :) nunja kann ja sein ;) man muss sich ja auch auf alles vorbereiten und gefasst sein :P

Antwort
von kurdischgirl18, 49

Du musst es auf jeden Fall deinen Eltern erzählen bevor es noch zu weit geht.

Ich würde sagen änder deine Nummer damit er nicht mal mehr anrufen kann aber da seine Tochter deine Freundin ist wird er da wahrscheinlich wieder leicht rankommen.

Eigentlich wäre es besser deine Freundin wüsste es weil du solltest dich komplett von ihm fernhalten und sie muss wissen wieso.

Deine Eltern glauben dir bestimmt aber ich hoffe das du die Chats nicht gelöscht hast oder so. Weil vielleicht glaubt deine Freundin es nicht.

Vertraue dich bitte deinen Eltern an die werden wissen was zutun ist.

Antwort
von FragendeWien, 73

Du kommst nicht drum herum, die Leute rund um dich müssen es erfahren. Und zwar ohne letzte Chance, falls er dich nicht in Ruhe lässt, er hat deine Grenzen schon zu oft überschritten. Sag es deinen Eltern, deiner besten Freundin, falls der Kontakt besteht, der Mutter deiner besten Freundin, und beschwer dich über ihn bei der Polizei. Alles, was er dir je geschrieben hat und die Anzahl der Anrufe lassen sich aus deinem Handy ausheben, du musst daher jetzt nicht auf Nachrichten zur Vorlage für die Polizei achten. Sehr gut und ganz prima, dass es dir endlich reicht, solche Typen gehören in ihre Schranken gewiesen! Und deine Freundin und deren Mutter werden sehr erleichtert sein, dass du ihn nicht mehr deckst und ihnen geradeaus sagst, was der so getrieben hat. Bislang warst du deiner besten Freundin und ihrer Mutter ja in den Rücken gefallen und hast sie durch dein Schweigen betrogen, aber das kannst du ja nun beenden.

Antwort
von TiHaTiHa, 65

Sag es deinen Eltern , wenn möglich.So was geht gar nicht ... Wehr dich dagegen auch

Antwort
von Spuky7, 62

Red mit deinen Eltern, das ist Belästigung! Droh mit Polizei!

Antwort
von dazzup45, 54

Zur Polizei gehen ..

Wer weiß wie weit er noch geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community