Frage von FreakFragt, 164

Der Unterschied zwischen den,dem und denn?

Also ich weiß schon grob Bescheid aber ich wollte mich mehr informieren.Bitte keine links.Danke

Also wann benutze ich den,dem und denn?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Schule, deutsch, 107

Sieh das mal nicht so einseitig männlich:

Dativ        (3. Fall): dem Mann(e), der Frau, dem Haus
Akkusativ (4. Fall): den Mann, die Frau, das Haus

Beispielsweise : ich sehe den Mann. - Frage: wen oder was sehe ich? den Mann (Akkusativ)
Oder:  ich helfe der Frau. - Frage: wem helfe ich? der Frau (Dativ)

Dann gibt es auch noch den Plural (Mehrzahl) mit ganz anderen Artikeln:
ich sehe die Häuser (Akkusativ)
ich helfe den Leuten (Dativ)

Denn ist eine Konjunktion (Bindewort) und hat mit Fällen nichts zu tun. Sie leitet einen Hauptsatz sein, in welchem eine Begründung steht:
"Denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge."

Kommentar von lenabanana97 ,

Sehr schön passend zur Zeit dein Zitat aus Lukas' Weihnachtsgeschichte :D

Kommentar von Volens ,

Danke.
Ich finde, so etwas prägt sich dann ganz gut ein.

Antwort
von Dummie42, 89
  1. "Den" für das Objekt im Akkusativ
  2. "Dem" beim Objekt im Dativ
  3. "Denn" ist entweder Partikel, Konjunktion oder Adverb.
Antwort
von Liesche, 66

Das ist reine Grammatik, die Dir hier nicht in wenigen Worten erklärt werden kann, z.B.: Ich spreche mit dem Freund, oder: Den Freund kann ich nicht erreichen, denn er ist nicht zu Hause! Bloß aus dieser Erklärung wirst Du kaum den Unterschied erkennen.

Kommentar von FreakFragt ,

Doch

Kommentar von Liesche ,

Wenn doch, das freut mich dann!

Antwort
von AnnnaNymous, 50

nach denn folgt eine Begründung- Ich habe heute viel gegessen, denn wir haben Weihnachten.

benutzt man den, liegt der Akkusativ vor ; Ich gebe dem Mann den Hut. Wen oder was gebe ich dem Mann? Den Hut.

benutzt man dem, liegt der Dativ vor ; Wem gebe ich den Hut? Dem Mann

Antwort
von Mike221196, 45

Wegen dem bin ich sauer

Ich bin sauer, denn diese Person ärgert mich

Ich sehe den Adler

Kommentar von FreakFragt ,

Danke

Kommentar von lenabanana97 ,

Also wegen steht mit Genitiv und auf keinen Fall mit Dativ! "wegen dem" ist also schlicht falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community