Frage von maxbakk22, 51

der trump hat gewonnen und was jetzt?

der trump hat gewonnen und was jetzt ? krieg oder krise

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emily2001, 20

Hallo,

Trump will sich um die Infrastruktur des Landes kümmern. Fakt ist daß diese ziemlich heruntergekommen ist, weil die USA überall "Gendarme" spielen, darunter auch für die befreundeten Israelis...

Wahrscheinlich wird Trump das Kriegsetat reduzieren wollen... Was manchen gar nicht paßt, insbesondere einer besonderen Lobby im Pentagon...

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Danke für die Bewertung!

Emmy

Antwort
von Schlaubi900, 14

Das Problem ist, dass man diese Frage schlichtweg nicht beantworten kann.

Trump hat noch nie ein einziges politisches Amt bekleidet. Er war weder Gouverneur, noch Senator, noch Abgeordneter.

Und im Wahlkampf hat er nur oberflächliche, populistische Forderungen in den Raum geworfen. Beziehungsweise hat er nichtmal Forderungen gestellt, sondern nur destruktiv kritisiert, was seiner Meinung nach falsch läuft.

Im Grund genommen hat er kaum politische Konzepte und das, was er seinen Wählern versprochen hat, sind leider nur leere Versprechen. Er hat zum Beispiel versprochen, dass er die Steuern kürzen möchte, dass er eine Mauer zu Mexiko bauen will, dass er den Freihandel einschränken möchte, dass er mehr für die Verteidigung ausgeben will und dass er endlich die Infrastruktur aufbessern möchte. Aber wie will er das alles gegenfinanzieren, wenn er die Steuern kürzt?

Er ist völlig unberechenbar - und genau das ist das Problem. Wir können nur darauf hoffen, dass die Schadensbegrenzung möglichst gering ist.

Antwort
von DschingisCan, 15

Jetzt wird erstmal gar nichts passieren, werden wir erst später sehen. Auf jedenfall wird Trump da bin ich mir sicher deutlich mehr in die Innenpolitik gehen statt in die Außenpolitik, ist zwar schlecht für EU und NATO aber...Fremdenfeindlichkeit ist mir tatsächlich lieber als wenn unschuldige Menschen im Krieg sterben, hoffe nur das er sich wirklich nicht mehr so in die Außenpolitik einmischen wird...naja wir werden es sehen, ändern kann man es zurzeit eh nicht mehr ^^

Antwort
von archibaldesel, 9

Jetzt gibt es eine scharfe First Lady.

Antwort
von voayager, 3

1 Jahr später wissen wir ne ganze Menge mehr. Jetzt rum zu spekulieren, kommt einer Kaffeesatzleserei gleich.

Antwort
von Payneswaggy, 20

wahrscheinlich eher krise

Antwort
von Taschtentester, 10

war schon erkennbar z.B. im Illuminati Card Game
von Steve Jackson dass er gewinnt. Ich ahnte das schon 1 Jahr vorher etwa

oder bei Simpsons

Antwort
von RolfJuergen03, 1

Obama war der letzte US-Präsident. Trump wird sein Amt nie antreten.

Antwort
von lupoklick, 5

erst einmal den 20. 1. 2017 ansehen...

Eine "Krise" bekam ich beim Anblick eines grinsenden See-dingens, der auf der FB-CSU-Seite dem  Hamsterkönig die Haemorrhoiden liebevoll streichelte, begleitet von AfD-Fans und "Merkel WEG"-Pöblern....

Bei der AfD war nichta Anderes zu erwarten....

Die Republikaner sind teils vom Benehmen ihres Oberrüüels entsetzt und werden ihm zeigen, WER in den Parlamentskammern wirklich das Sagen hat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten