Frage von waechter200, 203

Der Stärkste Sith?

Mich würde mal Interessieren wen ihr als stärkstes anseht. Da sind jetzt Siths bei aber auch Leute aus der ersten Ordnung. Ich rede nur von den richtigen Star wars Filmen! Also bitte nicht revan und Malak oder Darth Bane vorschlangen sondern ernstmal wirklich nur Leute aus der richtigen Star wars Trilogie. Eure Meinung würde mich Interessieren

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ougonbeatrice, 80
Darth Sidious

Hux, Kylo und Snoke kennen wir noch nicht lange genug, um etwas sagen zu können, wobei Kylos Niederlage gegen jemand Untrainiertes nicht gerade für ihn spricht.

Der Vergleich Darth Vader und Sidious ist so alt wie Star Wars selbst und ich denke, jeder kommt zu einem anderen Ergebnis. Das Problem ist, dass wir beide nicht richtig einschätzen können und nur mit dem arbeiten können, was wir haben.

Problem Nr 1: Darth Vader. Nach dem Kampf mit Obi-Wan auf Mustafar hat er nie wieder sein volles Potentil in Kampf und Macht erreicht. Sein Anzug und die Prothesen machen ihn schwerfällig und schränken seine Bewegungen und sein Nutzen der Macht äußerst ein. Über die Zeit hat er sich angepasst, doch er erlangte nie sein Können als Anakin Skywalker. Die Macht fließst durch lebendes Gewebe, Zellen etc. Er hat davon nicht mehr viel.

Problem Nr. 2: Sidious. Wir lernen ihn nur als "alten Sith" kennen und in der OT sieht man ihn noch nicht einmal wirklich kämpfen. Das passiert erst in den Prequels. Man muss es jedoch als Gesamtbild betrachten und nehmen wir den Sidious, wie er uns in den Prequels gezeigt wird und Darth Vader der Filme (wie du es in deiner Frage stellst), dann ist meiner Meinung nach Sidious stärker:

Wieso:

Ein paar kleinere Gründe wie die Stärke in der Macht weisen auf Sidious hin. Sidious wurde zu einem Sith trainiert. Er ist fähig MAchtblitze einzusetzten und nutzt ähnlich wie Count Dooku die Macht während seinen Kämpfen, was ein enormes Verständnis um Umgang mit der Macht vorraussetzt. Anakin hat zum Beispiel kaum während seinen Kämpfen die Macht benutzt, sondern eher auf seine Fähigkeiten als Schwert-Kämpfer vertraut. Er kann die Macht nutzten, doch beides gleichzeitig kommt ihm nicht so leicht.

Darth Vader könnte trotz körperlicher Einschränkungen stärker im Kampf sein, doch Sidious kann ihn mit den Machtblitzen relativ leicht ausschalten. Nicht zuletzt sind sie es, die seinen Anzug irreparabel schädigen und ihn damit umbringen.

Sidious ist äußerst manipulativ und weiß genau, dass er einem völlig erstarkten Darth Vader nicht gewachsen wäre. Er fürchtet, was aus ihm werden könnte und hält ihn deshalb klein. Der Anzug ist äußerst schmerzhaft (auf Befehl von Sidious) und er füttert ihn mit einer Lüge nach der anderen.

Ausschlaggebend ist jedoch nicht die körperliche Einschränkung Vaders, sondern eben genaus diese psychischen. Er könnte vermutlich stärker als Sidious sein, doch er wurde es nie. Grund dafür ist er selbst. Er hat all die Lügen geglaubt und hat bis zum Schluss nie seine Zweifel, Konflikte und vor allem sein Selbsthass überwunden. Es hielt ihn zurück und "klein" unter dem Stiefel von Sidious. Als Luke auftauchte glaubte er zusammen mit ihm den Imperator besiegen zu können. Zusammen mit ihm, nicht alleine, da er sich selbst immer noch nichts zutraute. 

Anakin/Darth Vader ohne Einschränkungen wäre vermtulich mehr als nur in der Lage Sidious zu besiegen. Doch so, wie sich die beiden uns präsentieren fällt die Wahl auf Sidious.

Antwort
von Phipsiii, 89
Darth Vader

Darth plagueis. Wird in den Filmen angesprochen. Das ist der Sith der sogar den Tod besiegen konnte und Tote wieder zurück holen konnte. Mit diesem Argument lockte ja der Kanzler Anikin auf die dunkle Seite.

Ansonsten von den Leuten aus der Abstimmung Darth Vader. Er besiegte am Ende den Imperator und war der Auserwählte mit dem höchsten Medichlorianwert.

Kommentar von waechter200 ,

Aber  Plagueis wurde doch soweit ich weiß von seinen Schüler getötet, also von Darth Sidious.  Palpatine erzählte  Anakin Skywalker die Tragödie von Darth Plagueis dem Weisen um ihn auf die Dunkle Seite zu ziehen ja und er berichtete von seinen ungewöhnlichen Fähigkeiten und der  tragischen Ironie seines Todes, da er nur andere und nicht sich selbst retten konnte.

Kommentar von Phipsiii ,

Ok entschuldigung dass wusst ich nicht mehr. Ist etwas her, dass ich die Filme, vorallem die neue Trilogie, gesehen habe. Aber Danke für die Verbesserung

Kommentar von LordPhantom ,

Er wurde doch im Schlaf getötet, oder?

Kommentar von waechter200 ,

Jap genau LordPhsntom

Antwort
von Vando, 86
Darth Vader

Darth Vader. Midi Chlorianwert müsste eigentlich schon alles sagen. Aber auch eben nur eigentlich. Darth Vader hatte so starkes Potential, was der Imperator ja auch wusste, dass er stärker als er und Yoda gemeinsam wär, dass er ihn bewusst verkrüppeln ließ, damit Vader ihn später nicht mehr so gefährlich werden konnte. 

Hätte Vader die Rüstung nicht gehabt, und sich voll und ganz in das Wissen der alten Sithlords eingelesen ist es absolut sicher, dass er der mächtigste Sith aller Zeiten geworden sein könnte. Aber leider wurde er ja eben von Palpatine behindert.

Kommentar von waechter200 ,

Palpatine war aber doch gar nicht schuld daran das er quasi verstümpelt wurde?!

Kommentar von Vando ,

Ich glaub irgendwo hieß es mal, dass er diese Konstellation eingefädelt hätte, dass Darth Vader auf Obi Wan trifft bzw. er es vorhergesehen haben soll und es zuließ.

Auf jedenfall aber, zog Palpatine einen Nutzen daraus, dass Vaders Rüstung ihn so stark in seiner Bewegung, Machtfähigkeiten etc. einschränkte. 

Antwort
von Tegaru, 57
Darth Vader

Hux ist nicht mal ein Sith. Na ja, kommt auf die Definition von "Sith" an. Die Sith aus Knights of the Old Republic sind ja auch größtenteils nur militärische Trupps ohne Machtsensitivität. Ach so, es geht um kanonische Sith. Na gut, mal schauen...

Darth Plagueis unterlag Darth Sidious... Darth Sidious unterlag Darth Vader. Somit wäre Darth Vader der stärkste, auch wenn beide Sith-Lords eigentlich eher in 'nem Moment der Unachtsamkeit getötet wurden statt im direkten Kampf. Na ja.

Darth Maul wurde bereits von 'nem bloßen Jedi-Anwärter besiegt (aber nicht getötet, da The Clone Wars ja leider auch zum Kanon gehört). Wobei Obi-Wan ja wahrscheinlich auch außergewöhnlich stark ist und zu jedem Zeitpunkt stärker als oder zumindest gleichauf mit Anakin/Darth Vader war.

Darth Tyranus ist ein ziemlicher Witz. Er war bereits schwächer als Anakin, bevor dieser der dunklen Seite verfallen ist.

Kylo Ren ist schwach. Er wird von einem untrainierten Neuling platt gemacht. Andererseits kann er mit der Macht auch ziemlich krasse Dinge anstellen, die man vorher so noch nicht gesehen hat. Aber irgendwie sind die Kraftverhältnisse in diesem neuen Film auch recht unlogisch. Trotzdem ist Kylo Ren schwächer als Darth Vader.

Ob Snoke jetzt Darth Plagueis oder doch jemand anders ist, weiß man ja nicht wirklich, noch hat man ihn irgendwas machen sehen. Daher muss man ihn erst mal außen vor lassen, bis er in einem der beiden nächsten Filme seine Kraft demonstriert.

Also joa. Darth Vader ist eigentlich so ziemlich der stärkste meiner Meinung nach.

Kommentar von waechter200 ,

Hux ist nicht mal ein Sith. Ja ich weiß Kylo Ren und Snoke ja auch nicht. Ich habe ja geschreiben da sind auch Leute dabei die zur ersten Ordnung gehören und das tut Hux ja

Antwort
von Rexroi, 127
Darth Vader

würd ich jetzt sagen
weil er eingach so gut wie als letztes überlebt hat in den 6 filmen

Antwort
von Felacat, 69
Darth Sidious

Ich denke Darth Vader hatte das größte Potenzial, aber Darth Sidious hat seine Macht am wirkungsvollsten genutzt. Snoke scheint auch sehr mächtig zu sein, doch er was bis jetzt zu wenig in Aktion zu sehen um das zu beurteilen.

LG

Antwort
von Lolig4321, 62
Darth Tyranus( Count Dooku )

darth tyrannus war der machtintensivste

Kommentar von shadowhunter109 ,

wie die mächtige avocado aus der Gurkengalaxys

Kommentar von Lolig4321 ,

ja und wie du in deinen träumen bis deine mutter dich aufgewckt hat und gesagt hat. Hey  du musst zur schule

Antwort
von SimonAhr, 84
Darth Sidious

Ich würde Dart Sidious sagen da dieser ja nur von Luke und Darth Vader zusammen gestürzt werden konnte

Antwort
von Meandor, 96
Darth Sidious

Der Imperator natürlich... Leider hat er im entscheidenden Moment vergessen, dass man seinem Schüler nicht den Rücken zudrehen soll.

Kommentar von waechter200 ,

Ja. Eigentlich ziehmliche Ironie wo er sein Meister doch ebenfalls umgebracht hat

Kommentar von Meandor ,

Ist jetzt zwar wieder Background, aber die auch sein Meister hat seinen Meister umgebracht und so weiter und so fort. Das ist die Regel der Zwei.

Palpatine hat halt die familiäre Bindung der Skywalkers unterschätzt.

Antwort
von LeDreamer, 104
Darth Sidious

Ich denke mal Darth Sidious aber wir müssen noch auf den 8.kinofilm warten, ich denke da wir genauer erklärt wer Snoke ist weil noch wissen wir nicht viel über ihn.

Antwort
von LordPhantom, 75

Falls die Theorie stimmt, dass Jar Jar Binks ein Sithlord ist, dann er. Ansonsten Darth Vader.

Kommentar von Vando ,

Die Theorie wird höchstwahrscheinlich nicht stimmen.

Kommentar von LordPhantom ,

Ja und? Möglich ist es trotzdem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten