Frage von Isabellaluise, 32

Der Schulwechdel von Realschule auf Realschule?

Ich beende bald die neunte Klasse auf einer Realschule und fühle mich in meiner jetzigen Klasse sehr unwohl. Meine Klassenkameraden lästern sehr oft über mich und ich habe keine wahren Freunde in der Klasse. Das bedrückt mich sehr deshalb bin ich am überlegen die Schule zu wechseln. Jetzt kommt die Frage auf wann muss ich mich anmelden um auf eine andere Realschule zu gehen? Und was haltet ihr davon? Ist es unnötig für dieses eine Jahr zu wechseln ? Meiner Meinung nach ist das 10 Jahr das besonderste das man auch genießen sollte auf jeden Fall die Abschlussfahrt. Ich weiß auch nicht wie ich meine Mutter überreden soll weil sie von der ganzen Sache nichts hält. Über hilfreiche Antworten werde ich mich sehr freuen!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von bunny974, 14

Du musst deiner Mutter logisch begründen wieso du die schule wechseln möchtest. Wenn sie deine Lage kennt und versteht wird sie sicher nichts dagegen haben. Ich für meinen Teil halte es nicht für unsinnig da das nächste Schuljahr dein Abschlussjahr ist und du dich ganz darauf konzentrieren solltest und nicht auf deine Mitschüler die dich schlecht behandeln. Rede mit deinen Eltern. Wenn Sie deine Lage kennen wissen sie auch wann du dich auf der neuen Schule anmelden musst aber mach es bald! Rede mit ihnen dann wird alles gut. 

Nur Mut! :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community