Frage von Hyazinthe2, 52

Der Schrei - Edvard Munch -Erläuterung?

Hallo!
Edvard Munch schrieb ja an den Rand seines Bildes "Der Schrei": "Ich fühlte das große Geschrei durch die Natur."
Was könnte er damit gemeint haben?
Liebe Grüße

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Malerei, 24

Nicht immer lässt sich eine Bildaussage zwingend eindeutig interpretieren - vor allem dann nicht, wenn der Künstler keine Dokumente darüber hinterlassen hat.

"Das Schreiende" wird durch seine starken Farben und verzerrten Formen zum Ausdruck gebracht. Weniger die wörtliche Logik, sondern mehr das Gefühl wird angesprochen. Munch spricht auch von seiner eigenen „inneren Hölle“.

Antwort
von Sailtheart, 16

Edvard Munch war ein Künstler der lange Zeit Probleme hatte mit anderen Menschen in Kontakt zu treten oder mit seinen Ängsten umzugehen, er war auch öfter in Sanatorien.

Der Schrei kann also eine expressive Darstellung seiner Gefühle und Ängste sein, besonders die Farben werden in solchen Darstellungen verwendet um Gefühlszustände zu transportieren.

Antwort
von DerLuitschi, 12

Ach, da kann man jetzt alles mögliche reininterpretieren...
Da wird meiner Meinung nach viel zu viel fehlgedeutet und nach einem tieferen Sinn gesucht! Die meisten Künstler haben sich bestimmt bloß was reingepfiffen xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community