Der Sachbearbeiter bei der Vermietung hat gewechsel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Persönlich im Büro vorbeischauen und die Termine für die Abnahme der Wohnung ausmachen, wäre wahrscheinlich der beste Weg. 
Wenn das aus Zeitgründen nicht möglich ist, dann direkt anrufen.

Bei Defekten ist es meist besser anzurufen oder den Vermieter mit einem Brief darüber in zu informieren und eine Frist zur Schadensbehebung zu setzen. Mails können schnell mal untergehen und gelten vor Gericht auch nicht als Beweis. 

Ansonsten könntest du mal nachsehen, ob es eine technische Abteilung gibt und dich an die Mitarbeiter dort wenden.

Wenn alles nichts hilft, kannst du dich immer noch mit einem Brief an die Geschäftsleitung wenden und dich über den neuen Sachbearbeiter beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gitte25
07.06.2016, 22:13

Danke Sheireen. Ich habe eine Kündigung per Einschreiben und Unterschrift abgeschickt. Habe zwar den Absendebeleg von der Post, aber der Brief ist irgendwo  in der Logistik hängengeblieben.  Das Beste wird sein - wie Du geschrieben hast - selbst vorbeigehen und sich die Kündigung bestätigen lassen. Oder?

0

Was möchtest Du wissen?