Frage von P1cc0l1n1, 10

Der neue GamingPC - ausreichend?

Ich brauche einen neuen billigen GamingPC, welcher auch mit z.b. SWBF klar kommt. Da 99% der Markt Modelle vollkommen meinen Geldbeutel sprengen, habe ich meinen eigenen PC gemacht. Link dazu ist unten. Nun brauche ich aber Hilfe: Welche Komponenten könnte ich noch ersetzen mit billigeren, wovon könnte man mir an diesem PC abraten und kann ich meinen 23,6" Fernseher mit HDMI an diesem PC anschließen? Falls jemand selber eine gute Zusammenstellung bei ca. 1000€ hat, oder einen guten PC in diesem Preisbereich kennt, kann auch gerne mir diesen schicken. PC: https://www.alternate.de/html/configurator/builder/loadSharedConfiguration.html?...

Antwort
von AFGBratwurst, 10

Ja und zwar:
1. würd ich mir den i5-4460 holen.
2. Hol dir Windows 7 bei softwarebilliger.de für 25€ und upgrade kostenlos auf Windows 10.

Kommentar von P1cc0l1n1 ,

Im GB3 Test mit hohem Hyperthreading nutzen hat der i5-4460 nur leider nicht so gut abgeschnitten :/. Naja, aber ich versteh den Einwand, CPU muss ja nie so gut sein wie GPU. Ich teste es damit aus. Nebenbei, ich habe Windows 7 sogar lieber als Windows 10, allein wegen der Gaming Leistung. Zu was würdest du mir da eher raten? Und mir stehen immer noch drei Fragezeichen über dem Kopf, was die Sache mit meinem 23,6" Fernseher mit HDMI anschließen angeht, weißt du da was? Ansonsten schon mal danke für die Hilfe :).

Kommentar von AFGBratwurst ,

1. Windows 7 ist auch besser.
2. Ja warum sollte es denn nicht gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten