Der neue Eigentümer hat schon auf meine Stromkosten renoviert und will jetzt nicht zurück zählen. Ist erst im Mai ins Grundbuch eingeschrieben wurden,?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, ich habe den Zählerstand abgelesen. Erst war er bereit, seine Kosten von der Stromrechnung zu zahlen, nun will er davon nichts mehr wissen und ich kann ihn ja verklagen war seine Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Der neue Eigentümer hat schon auf meine Stromkosten renoviert ..." Auf Stromkosten renoviert; wusste gar nicht, dass so etwas möglich ist. 

"... und will jetzt nicht zurück zählen ..." Was soll denn "gezählt" werden? Die Stromkosten? Und dann noch rückwärts? 

"Ist erst im Mai ins Grundbuch eingeschrieben wurden,?" Wer oder was? 

Was um Himmels Willen will uns der Dichter mit diesem Gestammel sagen? Warum kannst Du nicht einfach klar und deutlich sagen, was Sache ist? 

Was interessiert es mich, ob was (die Stromkosten? Der Rückwärtszähler?) oder wer ins Grundbuch (Eigentümer stehen immer im Grundbuch) eingetragen wurde und ob es Mai war? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du nach dem Auszug nicht einfach den Stromanschluss gekündigt?

Hast du dir den wenigstens den Zählerstand bei Auszug notiert? sonst hast du ja auch gar nichts in der Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hironnimus
01.06.2016, 19:55

die Heizung läuft auch über Strom, deshalb konnte ich nicht einfach kündigen, Zählerstand habe ich notiert

0