Frage von blueseenInvest, 133

Der Nato-Stützpunkt Incirlik abgeriegelt. Ist die Türkei jetzt bald endgültig eine Diktatur?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Francescolg, 10

Hallo, ja das könnte man so sagen! Ich möchte aber deine Frage nicht beantworten, sondern auf noch etwas hinweisen, zum Thema Incirlik!!

Besonders lustig ist, wie heute die pro-russischen "West-Gegenpropaganda Medien" (Sputnik News, Russia Today, etc.), in der Nacht vom Sa. auf So., den 31.07.2016, diese "News" immer noch als neue News verkaufen, obwohl die türkische Polizei schon seit ein paar Tagen die Basis quasi umkreist hat und nachdem man den türkischen Oberoffizier vor Ort festgenommen hat. (Nebenbei hat man der Basis noch den Strom abgeschaltet..).

Diese Meldung war so dubios, dass sich kein anderer Sender/Agentur/etc. getraut hat, sie zu übernehmen. Dass die türkische Polizei vor Ort ist und absperrt (ob nun zur Sicherheit der Basis, oder whatever), ist ja schon ein paar Tage lang bekannt.

Krass, wie die Lügen bis die nase sich biegt.

Kommentar von blueseenInvest ,

Danke für deine Antwort. Hat mir sehr gut gefallen. 

Vielleicht kannst Du auch auf diese Frage ein Statement geben:

https://www.gutefrage.net/frage/machen-putin-erdogan-und-isis-gemeinsame-sache?f...

Antwort
von precursor, 91

Ich persönlich könnte mir einen Bürgerkrieg in der Türkei sehr wohl vorstellen, also vorstellen, dass das passiert.

Kommentar von blueseenInvest ,

Von den Menschen, die hier leben, ist es wohl eher so, dass man ihn unterstützt. Naja, wie Putin hat er das Land aus der Tiefe heraus geholt.... und scheint es dahin wieder zu bringen. Aber das sieht man ja mit der Vereinsbrille nicht so gut!

Kommentar von precursor ,

Ich habe mal gehört, dass das angeblich hauptsächlich daran liegt, weil viele Menschen die hier leben die Türkei vor langer Zeit verlassen haben und von der modernen Türkei nicht mehr wirklich etwas wissen.

Kommentar von blueseenInvest ,

Naja, das kann ich selbst auch nicht wissen. Und trotzdem seh ich es anders als die Erdogan befürworter. 

Was mir leid Tut, und was wohl wirklich so ist. Anscheinend hat unsere Demokratie wenig positives an sich für ein Türken, der hier lebt. Zwar ist diese Volksgruppe weniger integriert aber das lässt man ja hier ja auch nicht richtig zu.

Kommentar von precursor ,

Dazu kann ich nicht wirklich etwas sagen, sorry, tut mir Leid.

Antwort
von Wuestenamazone, 12

Bürgerkrieg in der Türkei würde ich nicht ausschließen

Antwort
von Sarah18072000, 63

Zugeben würde es die Türkei zwar nicht, aber die diktatorischen Züge sind nun auch schon seit einer gewissen Zeit vorhanden.

Da die Türkei keine Demokratie oder Monarchie besitzt, bleibt nur noch die Bezeichnung  Diktatur übrig, welche passend ist: ein Herrscher, wenig Freiheiten mehr (u.A. keine Presse-und Meinungsfreiheit), alles gegen Erdogan wird strafrechtlich verfolgt, Todesstrafe bei Ungehorsam gegen Erdogan bzw. den Staat).

Antwort
von TheAllisons, 89

Das war sie ja schon immer, seid Erdogan am Ruder ist.

Kommentar von blueseenInvest ,

immer naja!?

Kommentar von Sarah18072000 ,

Erdogan wurde ja schließlich durch Lügen seinerseits demokratisch gewählt.

Nur wurde er später machtbesessen - zum Leiden des Volkes.

Kommentar von blueseenInvest ,

Naja, das macht es den Türken hier auch schwer eine gute Demokratie von einer schlechten zu unterscheiden. Im Bezug auf Türken, wird hier auch viel von Politikern gelogen und verschwiegen.

Antwort
von Numinos2, 76

Das hat nichts mit Diktatur zu tun. Aber wenn die Türkei den Zutritt weiterhin verwehrt so wird die NATO das Bündnis schnell beenden und in den Verteidigungszustand gegen die Türkei gehen.

Kommentar von blueseenInvest ,

ob das nicht wunschdenke ist?

Kommentar von Bitterkraut ,

Das ist defintiv Wunschdenke. Die Türkei ist geopolitisch viel zu wichtig für die Nato.

Kommentar von Bitterkraut ,

Als ob die Nato das Bündnis einfach so beenden könnte. Oder wollte.

Kommentar von blueseenInvest ,

Ja, eher nicht. Gilt wohl auch für die Nato. Die Türkei als Gegner mit Russland zu sehen (die Politik von Erdogan und Putin ähneln ja) ist nicht berauschend. Die Türkei hat eine verdammt große Armee!

Kommentar von Numinos2 ,

Natürlich. Wenn die USA das will dann geht das fix.

Kommentar von blueseenInvest ,

Selbst die USA muß sich den Gegebenheiten anpassen und da ist die Türkei, Diktatur oder nicht, zu wichtig

Kommentar von Bitterkraut ,

Bitte informier dich doch! Die USA sind die letzten, die das wollen.

Kommentar von Numinos2 ,

Nope, nicht wenn die USA das will.

Kommentar von Fuchssprung ,

Das hat absolut etwas mit Diktatur zu tun! Erdogan hat jetzt mal eben 3000 Richter abgesetzt und sie durch seine Gefolgsleute ersetzt. Begründen kann er derartige Schritte jetzt jederzeit mit dem Hinweis auf die Putschisten. Damit ist er ein Diktator! Egal ob er vom Volk gewählt wurde oder nicht. Aber egal die der Kerl sich auch gebärden wird, die Nato braucht ihn und wird ihn unter keinen Umständen fallen lassen oder sich gar gegen ihn wenden. Das wird nicht passieren

Kommentar von Numinos2 ,

Ich weiß, man kann das Land aber nicht wegen dieser einen Tat als eine Diktatur bezeichnen.

Deinen Punkten stimme ich zu, versteh mich nicht falsch.

Kommentar von blueseenInvest ,

Wer macht den das?

Kommentar von Bitterkraut ,

wegen dieser einen Tat

Hä??? Auf die Idee kommt auch keiner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community