Frage von cococlau, 37

Der mietvertrag hat die Mutter unterschrieben ,aber die Wohnung gehöhrt der Tochter.Der Mieter zahlt 7 Monate keine Miete und verlangt 10 000 Ablösegeld .?

Antwort
von peterobm, 37

der Mieter kann nix verlangen, nochmal zum Mitschreiben, nach 2 Monaten die Fristlose Kündigung SCHRIFTLICH mit Beweis zukommen lassen, danach die Zwangsräumung.

Kommentar von cococlau ,

kann ich ohne Gerichturteil die Räumung durchführen?

Kommentar von peterobm ,

nein, das macht dann der Gerichtsvollzieher.

Antwort
von derhandkuss, 36

Und was ist jetzt nun die Frage?

Kommentar von cococlau ,

Die Frage ist  was darf ich machen  Wasser abdrehen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten