Frage von Btween, 23

Der Kot meiner Katze wechselt in letzter zeit von fest zu Durchfall und zurück. Warum?

Also unsere Katze bekommt seit eh und je selbes Futter (nassfutter). Jetzt hat sie seit ein paar Tagen Durchfall, verhält sich sonst aber wie immer (also sonst keine weiteren symptome). Bevor ich nun zum Tierarzt gehen wollte der gleich die chemische Keule schwingt ,habe ich ihr selbst eine gute Woche lang Essen gekocht (Reis , Kartoffeln ,etwas Fleisch (manchmal auch ein wenig von ihrem nassfutter )und Wasser mit leicht verdünnten Kamilletee) siehe da es wurde wieder fester kot und Würste draus. Also habe ich langsam wieder auf normales Futter umgestellt und sie hat wieder durchfall nach 2 Mahlzeiten davon. Ich wollte fragen ob noch jemand einen Tip hat ,ansonsten geht's heute dann sowieso zum Tierarzt. Ich Rätsel eben nur woran es liegt. Wir sind zwar Mitte April umgezogen aber der durchfal ist erst vor 1,5 Wochen und eben heute Nacht aufgetreten. Daran kann es doch also nicht liegen.. und sie verhält sich bis auf die sache auch normal. Also wie gesagt ,wenn noch jemand einen Tip hat wäre ich froh.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Btween,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Tiere

Antwort
von blackforestlady, 14

Das kann nur ein Tierarzt durch eine Stuhl-und Blutprobe feststellen, was Deine Katze hat. Da der Durchfall wieder zurück gekommen ist, bleibt wohl nur der Gang zum Tierarzt.

Antwort
von elfriedeboe, 6

Er kann auch eine Futter Unverträglichkeit haben da sie auch plötzlich auf das Futter auftritt!

Antwort
von Deamonia, 10

Klingt für mich schwer nach Giardien. 

Es gibt jede Menge Bilder vom Kot von Giardien befallenen Katzen im Netz, google mal danach und vergleiche die mit dem Kot deiner Katze. 

Das der Durchfall während deiner Spezialfütterung weg war, liegt wohl daran, das diese Parasiten sich von Getreide ernähren, was in normalem Katzenfutter leider massenweise vorhanden ist. 

Die Mistviecher werden sogar von Fliegen übertragen, also ist eine Infektion damit jederzeit und überall möglich...

Falls du Kotproben für den TA mitnehmen willst, musst du diese über mehrere Tage sammeln, da nicht jedes mal Giardien dabei sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community