Frage von jessyschloss, 15

Der Knieschmerz weitet sich aus?

Hay Bin 21, weiblich Zur Vorgeschichte: Habe seit meinem 10ten Lebensjahr immer wieder auftretende schmerzen im linken Knie. (Als junges Mädchen wird man da natürlich nicht wahr genommen). Seit dem ich 14 bin springt meine Kniescheibe regelmäßig heraus und habe einen dauerhaften schmerz, der seit dem an nie wieder weg ging. Bei mindestens 10 verschiedenen Ärzten war ich schon. Jeder sagt ich habe nichts. Mit 19 wurde (nachdem ich lange genug genervt und jeden tag beim arzt war) mit einer arthoskopie in mein knie geschaut und sie entfernten eine schleimhautfalte. Allerdings brachte dies nicht viel, da als ich das aufwachzimmer verlassen wollte, sofort wieder die kniescheibe gesprungen ist. Mittlerweile bin ich jeden 3 monat zum mrt und jeden monat zum Röntgen. Weil jeder arzt darauf verweist. Ich weis das manch einer der älteren generation so etwas hat, aber auch jeder arzt meinte das es in meinem alter aehr unwahrscheinlich klingt, und das hört sich für mich an, als würden sie einem nicht mal glauben. Kann mir bitte einer aus diesem horrortrip heraus helfen. Ohne tägliche schmerztabletten und nur mit bandagen rumlaufen, würde ich vermutlich nur noch im bett liegen und nichts mehr tun können.( was leider auch an vielen tagen der fall ist, min. 2x pro Woche, an dem ich durch schmerzen nicht aufstehen kann) Ich freue mich über Antworten.

Antwort
von jessyschloss, 4

Zusätzlich tritt der schmerz seit 5 jahren auch in anderen bereichen auf. Wie unterer Rücken, brustkorb und arm aber alles nur auf einer seite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten