Frage von bosancero99, 33

Der Käufer hat mir zu wenig Geld überwiesen und will mich anzeigen wegen betrug weil ich ihn die Ware nicht verschickt habe?

Vor 1 Monat hat mir eine Kunde 60€ überwiesen obwohl ich ihn ausdrücklich gesagt habe das es mir 70€ überweisen soll inkl Porto hat er mir 60 verschickt. Er sagte mir das er mit die restlichen 10 verschickt wenn ich ihn die Ware angekommen ist Obwohl ich nicht damit einverstanden War ... Nach einigen Tagen schrieb er Das er das Geld zurück buchen lässt von seiner Bank (Er hat mich nicht aufgefordert das ich ihn das Geld zurück schicken soll) , Und nach 1 Woche hat er mir geschrieben saß er zur Polizei geht und eine Anzeige wegen betrug machen wird.

Antwort
von siewiil, 16

wenn es nachweißlich weniger bezahlt hat als ihr abgemacht habt leigt die Schuld bei ihm aber an deiner stelle würde ich ihm das geld einfach zurück überweißen um deine Ruhge zu haben. Und das Teil neu Verkaufen!! Ist zwar blöd gelaufen das ganze aber es spart einfach Ärger und Nerven.

Antwort
von Feuerwehrmann2, 22

Da wird er recht bekommen da er dir gezahlt hat und du nicht die Ware versendet hast

Kommentar von bosancero99 ,

Also wenn ich ein iphone 7 kaufen will und mit dem Käufer 700 vereinbart habe und er mir seine Konto Daten geschickt hat , mir aber nur 150€ verschickt hat 

Mit sowas würde man doch nicht im rechtliegen

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

halt wir sprechen hier von ganz anderem beträgen in deinem Beispiel hast du recht aberer hat dir alles bis auf 10 € schon überwiesen und die hätte er dir über wiesen sobald die Ware bei ihm ist und das ist sehr oft der Fall, sei froh das er überhaupt so viel im voraus gezahlt hat!

Kommentar von bosancero99 ,

Einen Deal hat man doch erst wenn ,

Beide Personen damit einverstanden sind ...

Also kann erst doch mir nicht sagen er überweist mit das Geld und dann sagen das er mir den Rest überweist wenn die Ware ankommt ... hätte ich das gewusst würde ich nicht meine Konto Daten senden 

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

sei doch froh das es ein ehrlicher war, weil wenn ich mir etwas im Internet bestellen würde würde ich fühestens die Rechnung begleichen wenn die ware bei mir ist

Kommentar von bosancero99 ,

So was gibt es nicht bei privat Anbieter 

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

Doch das gibt es sogar öfter als ihr denkt

Antwort
von lutsches99, 20

hahaha er hat wohl von der Bank erfahren, dass er das Geld nicht mehr zurückbuchen kann :) Er muss dir so viel geben, wie es vereinbart war.

Kommentar von bosancero99 ,

Das kann sehr gut sein 😂

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

Aber erst wenn die Ware da ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community