Frage von nea20115, 81

Der Innenraum im Autos wurde plötzlich heiß, wieso?

Hallo, ich habe einen VW Polo 6n. Ich war eben mit meinem Auto schnell noch was einkaufen. Eigentlich ist alles ok mit meinem Auto, nichts ist kaputt und alles funktioniert einwandfrei. Direkt nach dem los fahren wurde es so heiß im Auto, das sogar die Scheibe plötzlich anfing zu beschlagen und ich habe keine Ahnung wieso. Jetzt habe ich ein wenig Angst bekommen, weil mir sowas zum ersten Mal passiert ist. Kann mir vielleicht jemand helfen und sagen weiß was es vielleicht sein könnte? Danke im voraus.

Antwort
von EddiR, 31

Hi, ich nehme mal an, der Motor war warm als das passiert ist.

Wenn dem so ist, solltest Du mal im Fahrer- & Beifahrerfußraum den Boden abtasten. Wenn er feucht ist, ist voraussichtlich Dein Heizungswärmetausche geplatzt. Dadurch kommt heißes Wasser direkt in den Innenraum, was auch das Beschlagen der Scheibe verursacht.

Ich nehme mal weiterhin an, daß die Scheibe nicht richtig frei wurde und von einem schmierigen Film benetzt ist. Dies würde meine Vermutung bestätigen.

Man muß dazu wissen, daß durch Heizungswärmetauscher immer Wasser durch gepumpt wird. Heizung einschalten erfolgt nur durch eine Luftklappe die keine, wenig oder viel Luft durch den WT strömen läßt. Je nach Stellung des Reglers. (Drehknopf)

Wenn der WT defekt ist, kann das verschiedene Ursachen haben. Von Materialermüdung bis hin zum defekten Thermostat oder gar einer defekten Kopfdichtung. Hier sollte eine gründliche Analyse durchgeführt werden.

Klimaanlage kann man ausschließen, wenn es eine manuelle Anlage ist. Diese steuert nicht die Heizluft-Klappe. 

Anschlag vom Thermostat kann ein Laie  nicht prüfen. Dazu muß der Kühlkreislauf geöffnet werden. 

Antwort
von Centario, 48

Es ist möglich das dein Temperaturfühler den Dienst versagt. Dann könnte die Klimaanlage von einer falschen Temperatur ausgehen. Wäre zumindest eine Möglichkeit

Antwort
von Tellensohn, 34

Salue Nea

Wenn ein Auto an der Sonne steht, reichen 5 Minuten aus, um im Kopfbereich rund 80 Grad Celsius zu haben (Sauna-Temperatur).

Dunkle Auto erhitzten sich viel schneller als helle. Schwarz wird zum Schmelzofen.

Heisse Luft enthält viel Feuchtigkeit (Schwüle). Bei Losfahren sorgt der Wind für eine schnelle Abkühlung. die Luft setzt ihre Feuchtigkeit auf einer glatten Oberfläche ab. Glas ist dazu ideal, es läuft dann an.

Kontrolliere noch, ob der Lüftungshebel, falls es einen hat, auf Aussenluft gestellt ist.

Das schlagartige Anlaufen der Scheiben erlebst Du manchmal beim Einfahren in einen Tunnel oder in eine Tiefgarage.

Ich vermute mal, an Deinen Auto ist alles okay, Du bist das "Opfer" des Klimas geworden.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort
von Marcoooooo, 44

edit sry "Heiß" nicht "weiß".

1.) hast du die heizung an?



-Thermostat wirklich noch in ordung?

 --Kühler und schläuche frei und nicht zugesetzt?

 -Anschlag für das Thermostat im Thermostatgehäuse noch vorhanden



Kommentar von nea20115 ,

Nein die Heizung war aus. Wie gesagt, es ist alles in Ordnung, deswegen beunruhigt mich das ganze doch ein wenig, weil ich nicht weiß was die Ursache dafür sein könnte

Antwort
von pwohpwoh, 19

Kühlwasserstand kontrolliert ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten