Frage von NellyMalfoy, 50

Der Hobbit Legolas hat sich verändert?

Also ich habe mir ein paar fragen durch gelesen und bin,auf eine gestoßen die mich verwudert hat aber stimmt. Legolas hat sich in HDR verändert aber warum ist er so ruhig ? Und nicht so kampfbereit wie in Hobbit ??

LG NellyMalfoy

Antwort
von Silberlilie, 33

Das hat Peter Jackson mit hoher Wahrscheinlichkeit bewusst so gemacht. Legolas ist im ersten Teil nicht so erfahren und jünger. Er hat noch nie einen Krieg erlebt und ist deswegen auch deutlich neugieriger und draufgängerischer. Vielleicht wollte er einfach mal Testen, was er alles so kann. Er war leichtsinniger und vielleicht sogar etwas naiv.

Ich würde auch nicht direkt sagen, dass Legolas ruhiger geworden ist. Er hat sich nur verändert und ist auf eine andere Weise wild. Er weiß nach 80 Jahren einfach mehr, hat Erfahrungen gesammelt und zieht daraus seine Kraft. Deshalb kann er in Schlachten auch lockerer sein, ist siegessicher und treibt seine Späßchen mit Gimli.

Zudem könnte sein Umfeld dazu beitragen. Im Hobbit hatten Liebe und Probleme mir seinem Vater einen großen Einfluss auf ihn. Er stand unter Druck, war gestresst und konnte das durch die Schlacht etwas abbauen. Zur Zeit der Schlacht war dies wohl ein sehr wichtiger Punkt in seinem Leben.
Im Herr der Ringe hatte er Freunde, die alles mit ihm durchgemacht haben. Aragorn hatte einen ruhigen Einfluss auf ihn, während Gimli ihm viel Freude bereitet hat. So wurde er entspannter und lockerer.

Antwort
von summersweden, 27

Ich hab irgendwo gelesen, dass Peter Jackson Legolas im Hobbit bewusst so darstellen wollte. Legolas war davor noch nie im Krieg, hat noch nie wirklich gekämpft und man könnte sagen, er hat noch keine Ahnung von der Welt. Zumindest wollte P.J. das so darstellen. Zum Beispiel die Szene im 2. Teil, wo er gegen Bolg kämpft und eins auf die Nase bekommt. Angeblich sieht er da zum ersten Mal sein eigenes Blut.

In Herr der Ringe ist er dann schon erfahrener (und 80 Jahre älter) und einfach ruhiger. Könnte aber auch mit Aragorn zusammmenhängen, der ihn über die Jahre verändert hat. 

Antwort
von DinoSauriA1984, 22

Lies mal das BUCH. Peter Jacksons Filmversion hat mit Tolkiens "Der Kleine Hobbit" nicht mehr viel zu tun. Legolas kommt im Hobbit gar nicht vor.

Antwort
von Garlond, 25

Da kannst du dir doch ausdenken was du willst, vielleicht ist er in den 80 Jahren, die dazwischen liegen ruhiger geworden.

Kommentar von NellyMalfoy ,

Ja aber der  Regiessur sagte das wird man im HDR erfahren

Kommentar von Garlond ,

was genau hast du denn gelesen? Wann und in welchem Zusammenhang hat PJ das gesagt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten