Der geplante Urlaub wurde von meinem Mitreisenden kurzfristig abgesagt. Was würdet Ihr tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mach das ganze alleine ;) reisen kann man auch super ohne jemanden, den man bereits kennt. es wird nicht langweilig, es gibt genug dinge die man alleine unternehmen kann und wenn nicht, dann lernt man halt neue leute kennen und macht mit denen was^^ wobei man dazu anfangs noch etwas mut braucht, die menschen auch anzusprechen...

trotzdem fies von deinem kumpel, dass er dir so kurzfristig absagt, das ist echt unzuverlässig, vor allem wenn du dir extra deswegen urlaub genommen hast. aber vlt kannst du ihm "zur strafe" ein paar bilder unter die nase reiben, dann bereut er es bestimmt (ohne dass eure freundschaft gefährdet wird) und nächstes mal geht er dann sicher mit :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloK1997
22.06.2016, 14:56

Die Freundschaft ist schon gefährdet :D

Wenn ich aber ein paar tolle Bilder habe, werde ich sie ihm zukommen lassen, das ist eine gute Idee. Dankeschön :)

0
Kommentar von Bianca1349
22.06.2016, 14:59

nee also wegen sowas würde ich jetzt die freundschaft nicht beenden... aber ein bisschen bereuen sollte er es trotzdem^^

0

Ich kann deine Situatioon total gut nachvollziehen, meine beste Freundin hat mich auch kurzfristig sitzen lassen :D 

Alleine zu reisen fand ich am Anfang auch eine blöde Idee aber mittlerweile finde ich das gar nicht mehr so abwegig. Lern alleine neue Leute kennen und seh dir fremde Orte an. Du bis unabhängiger und wenn du merkst es is doch nichts für dich, fahr halt wieder nachhause.

Ich wette dein Freund wird sich selber in den Hintern treten wenn du aus nem tollen Urlaub mir viel Spaß und neuen Bekanntschaften nach hause kommst und er hat zwar mehr Geld in der Tasche aber keinen Spaß gehabt und kaum neue Erfahrungen gesammelt. Vielleicht trifft man such ja sogar unterwegs :D

Alles Liebe und viel Spaß.

- K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloK1997
22.06.2016, 14:53

Es tut mir leid, dass es dir genau so ergangen ist. Allerdings beruhigt es mich ein wenig, dass ich nicht der Einzige mit so einer Situation bin. Danke für die netten Worte und vielleicht sieht man sich ja wirklich :D

1

Ich würde alleine wegfahren. Oder du könntest auch deinen Chef fragen, ob du den Urlaub kurzfristig verschieben kannst - keine Ahnung, ob das bei euch eine Option ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allein möchtest du nicht fahren, zu haus möchtest du nicht bleiben? na dann bleibt dir doch nur weiter arbeiten zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung