Frage von ArmenienJerewan, 83

Der Gefahr stellen aber wie, wenn ich totale Angst habe?

Ich leide seit meiner Kindheit an einer Spinnen Phobie, und die ist richtig arg, wenn eine Spinne an der Ecke hängt, nehme ich gefühlte 10 Kilometer Abstand und stehe erst mal minutenlang wie eingefroren da und schaue mir das Unheil an.

 Es war mal so schlimm, dass ich die ganze Nacht wach war und deswegen mal zu spät zur Schule kam (war vor 4 Jahren) das beeinträchtigt mich sehr, was kann man dagegen tun?

Antwort
von FredoSantana, 35

Hi und Wow erstmal 

Also meine Tante hat genau das selbe mit Schlangen und ich weiß genau was du meinst. Ich hatte früher auch Ekel dennoch waren es inmer faszinierende Lebewesen für mich ich habe mir eines Tages eine genommen und sie auf meine Hand gelassen ungutes Gefühl aber irgendwann normal. Nimm dir eine harmlose Spinne eine kleine oder einen Weberknecht und beobachte das Tier setzte dich damit auseinander das ist der beste Weg. Glaube mir der beste Weg ist bei allem auch Höhenangst sich selbst zu therapieren wenn man es denn will.

Gibt keinen einfachen weg aber was ich dir noch sagen will. Spinnenekel Panik etc. Wird von Eltern eingeimpft algemein bei Insekten wenn deine Eltern oder deine Mutter Ekel hat dann wächst du damit auf ist anerzogen. Ziehe es dir wieder ab. 

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Ja, meine Mutter ist auch so eine Ängstliche, sie hat vor vielen Dingen Angst :)  ich werde es mal probieren, vielleicht hilft meine Freundin mir dabei xD also ich will auf jeden Fall, diese Phobie weg bekommen, denn es ist schon blöd, wenn die Phobie mein leben bestimmt ;)

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von grossbaer, 27

Dafür gibt es spezielle Therapien wo so eine Phobie mit Hilfe eines Therapeuten behandelt wird. Alleine wirst du es eventuell nicht schaffen diese Phobie zu bewältigen.

Antwort
von VanilleCat001, 33

Hmm da würde mir nicht viel einfallen.

Vielleicht solltest du mal eine Spinne in der Hand halten in Begleitung von deiner Mutter oder so die dich dann  wieder aus dem "Alptraum aufweckt".

Gewöhn dich an Spinnen. Viel Erfolg und Glück!

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Vielen dank :)

Antwort
von FrankCZa, 55

Schau sie dir einfach mal genau an aus der Distanz, dann geh bisschen näher und noch näher. So wie du es halt aushältst. Ängste überwindet man wenn man sich der Angst über längere Zeit stellt. Gehe einfach immer Näher und Näher, dann lache sie aus und sag ey jo Spinne was geht'n? :D

Kommentar von ArmenienJerewan ,

:D der ist gut XD

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von HalloRossi, 24

Wie kommt? Spinnen die friedliche , freundliche Tiere, die niemanden was zu leide tun! Du solltest vielleicht mal eine Therapie machen oder dich mit diesen Tieren auseinandersetzen und dich schlau machen über ihr Verhalten. Sie sind nämlich sogar recht spannend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community