Der ganze Körper juckt einfach?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hinter Juckreiz steckt meistens zu trockene Haut - aber auch z.B. psychische Belastungen können Juckreiz und allergische Hautreaktionen auslösen. Weitere mögliche Ursachen findest Du hier.

http://www.apotheken-umschau.de/haut/juckreiz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch ganz schlimm während meiner Schwangerschaft: Versuchs mal mit einem Haferkleie-Bad. Haferkleie in einen Beutel für losen Tee mit einer Klammer verschließen und ab ins lauwarme Vollbad. Durch drücken und durchs Wasser schwingen verteilt sich der Wirkstoff. Die Kleie wirkt beruhigend und rückfettend. Nur trockentupfen! Und Achtung beim Ausstieg aus der Badewanne, die wird sehr rutschig. Gute Besserung. Gib mir doch Bescheid, ob es Dir auch geholfen hat. Würde mich freuen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Duschen kann es nicht liegen, weil ich das zur Zeit irgendwie jeden Tag mache.

Oder vielleicht gerade deswegen? Wenn man sowieso schon trockene Haut hat, soll man nicht jeden Tag duschen, das macht die Haut kaputt. Cremst du dich denn danach wenigstens von Kopf bis Fuß ein? Sonst ist es kein Wunder, wenn es dich überall juckt.

Die Bläschen deuten auf einen Pilz hin. Geh mal zu einem Hautarzt, der kann das behandeln. Gut helfen gegen solche Ekzeme an Händen und Füßen oder dem ganzen Körper PUVA-Bestrahlungen (bezahlt die Krankenkasse).

Zum Eincremen nimm eine gute Pflegecreme, die auch für Neurodermitis geeignet ist, z.B. Adtop Creme von Dermasence (Apotheke).

Ansonsten lies mal hier:

http://www.merkur.de/leben/gesundheit/duschen-schadet-haut-hautaerzte-warnen-haeufigem-duschen-zr-3685210.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MizukyCalmness
08.03.2016, 16:58

Nein, also eincremen .. Tue ich halt nicht.. Daran habe ich irgendwie nicht gedacht. Meine Tagesabläufe sehen zur Zeit sowieso gleich aus. Und da ich nichts festes zutun habe, gehe ich meistens jeden Tag duschen.

0
Kommentar von beangato
08.03.2016, 16:59

Die Bläschen

können auch einfach nur auf eine Lichtdermatose hindeuten.

0

Oh,und noch um hinzuzufügen: Alle deine gennanten Punkte weisen auf eine Dyshidrosis hin. Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher. Lass dich lieber mal vom Hautarzt abchecken ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,ich habe das aaaaaaaller selbe Problem

Schmier auf die gereizten Stellen etwas Fenistil,es kühlt und lässt den.Juckreiz,zumindest für einige Minuten verschwinden sodass du gut aufwachst👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einen Termin beim Hautarzt, könnte Allergie oder eine Hauterkrankung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt. duscht Du zu oft- die Haut kann dadurch austrocken und das kann das Jucken hervorrufen.

Zu Deinen Wasserblässchen: Goggle mal nach "Lichtdermatose" - ich hab das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MizukyCalmness
08.03.2016, 16:54

Könnte diese "Lichtdermatose" auch kommen, wenn man mit.. Licht, sag ich jetzt mal, schläft? Also das Zimmer nicht vollkommen dunkel ist ? Ich bin irgendwie nie der Dunkelheit ausgesetzt, weil ich wirklich jede Nacht das Licht anlasse..

0
Kommentar von MizukyCalmness
08.03.2016, 17:02

Uhm, ja. Gerade eben. Aber ich wüsste nicht, woher es jetzt so plötzlich kommen sollte. Ich bin der Sonne genauso sehr und so oft ausgesetzt wie vorher.. Trage keine besonders anderen Klamotten oder so.. :/

0

Nicht im Internet suchen, sondern zum Arzt gehen! Hier kann dir niemand wirklich helfen, Ferndiagnosen sind trotz allem medizinischen Fortschritts auch heutzutage nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom duschen vielleicht nicht aber es könnte am Duschbad!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung