Der Freundeskreis meines Partners kann mich nicht allzu gut leiden. Was sollte ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rede mit deinem Freund darüber und lass nicht locker! Wenn er dich wirklich liebt wird er mit seinen Freunden reden.

Was seine Freunde wollen, sollte Dir total egal sein. Dein Freund lebt mit DIR zusammen.

Du kannst niemanden zwingen, mit Dir zu reden - traurig, aber wahr.

ICH würde in Zukunft allerdings sehr distanziert mit dem Besuch umgehen.

Das ist keine Weinerlichkeit, sondern total verständlich. Du musst doch nicht bei seinem Freundeskreis abhängen oder? Lass die doch in Ruhe und geh mit deinen eigenen Freunden los

Kommentar von janetoxic
25.07.2016, 17:40

Ich hänge nicht mit denen ab, aber wenn man fragt dann gehe ich mit. Ich lasse sich vollkommen seine Freunde sein, ich ziehe mich viel raus damit er seine Zeit allein mit Ihnen hat. Also wir sind absolut nicht dieses clingy Pärchen. Wir haben schon ein oder zwei mal darüber gesprochen, dass ich es leider schade finde, dass es so schwierig ist sich in diesen Kreis ''einzugliedern''. Er versteht das irgendwo, glaubt mir aber absolut nicht, dass sie mich irgendwie nicht mögen, weil er wohl das Gegenteil gesagt bekommen hat. Ich habe nichts gesagt, weil ich ihn den Abend mit seinen Jungs nicht ruinieren wollte, aber er merkt, dass was nicht stimmt. Ich befürchte, wenn wir reden wiederholen wir nur bereits Gesagtes. 

0
Kommentar von astroval18
25.07.2016, 17:41

Dann komm doch einfach nicht mehr mit. Du brauchst doch seine Freunde nicht. Bleib doch bei deinen

2
Kommentar von astroval18
25.07.2016, 18:13

Tu das, aber mach vorher deinen Standpunkt klar. Sag ihm dass du dich ausgeschlossen fühlst

0

du hast einen wichtigen Punkt angesprochen:

"du bist es leid zu versuchen, es ihnen recht zu machen"!

Kann ich gut verstehen, ich kenne diese Situation, wenn man merkt, daß man nicht dazu gehört!

Aber, du mußt es keinem von denen recht machen, sie sind für mich einfach nur dumm, entschuldige den Ausdruck!

von denen muß dich keiner mögen!

Ich bin mittlerweile so weit, daß mein Mann alleine hin geht, ich tu mir das nicht mehr an!

Das ist meine ehrliche Meinung dazu!

blöde situation. wenn ihr euch nciht gemeinsam neue freunde sucht(über irgendwelche clubs/ sport/ tanzschule etc.) wird das wohl nichts mehr. natürlich kannst du ihn machen lassen. also lass ihm seine freudne und halte dich raus, das geht. aber du musst wissen, ob du das so willst.

es wird Zeit, dass dein Freund seinem Bekanntenkreis sagt, dass ihr ein Paar

seid und als eine Einheit angesehen werden solltet !

Es kann nicht sein, dass du immer nur als "Anhängsel" angesehen wirst,

das ist aber ganz klar die Aufgabe deines Freundes !

Was möchtest Du wissen?