Frage von feisty, 55

Der Freund meines Vaters ist 72 J. und erhält 690 Euro Rente. Davon gehen 530 Euro an die KK Er wohnt im eig. Haus Existenzsicherung/Harz IV trotz Haus?

Antwort
von marcussummer, 41

Grundsätzlich möglich. Wenn das Haus nicht unangemessen groß ist. Antrag stellen - im schlimmsten Fall sagt das Jobcenter nein.

Kommentar von feisty ,

Hallo, danke für die Nachricht.  Es ist noch zu erwähnen das er vh ist und seine Frau ca. 1200 Euro im Monat verdient. Das Haus ist ein Reihenhaus mit ca. 120 qm Wohnfläche

Kommentar von marcussummer ,

Was "vh" sein soll, versteh ich nicht...

Aber wenn er mit seiner Frau zusammenlebt, bilden die beiden eine Bedarfsgemeinschaft. Das von der Frau erzielte Einkommen wird dann für den gesamten Haushalt herangezogen, zumal die Ehefrau ja auch von dem Haus nutznießt. Ob unter Berücksichtigung dieses Einkommens noch ein Leistungsanspruch heraus kommt, wage ich zu bezweifeln, aber der Antrag macht nix kaputt. Das Haus ist für zwei Personen jedenfalls nicht deutlich zu groß.

Antwort
von berlina76, 32

Ja, wenn das Haus nicht überdimensioniert ist, aber Grundsicherung, nicht H4

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten