Frage von WildeBanane, 46

Der Freund meiner besten Freundin verbietet ihr etwas ohne ihn zu machen - was tun?

Hi, ich bräuchte mal euren Rat bezüglich meiner besten Freundin. Wir (beide 17) kennen uns schon ewig und waren auch lange Zeit in einer Klasse. Wir haben uns früher mindestens 1 mal unter der Woche getroffen und haben auch oft noch am Wochenende was gemacht (Kino, feiern usw.).

Dann hatte sie vor circa einem Jahr ihren ersten Freund. Da er schon gearbeitet hat, war er unter der Woche eh bei der Arbeit und wir konnten uns ganz normal treffen. Nur am Wochenende hatte sie fast nie Zeit wegen ihm. Dann haben sie sich getrennt und alles war wieder wie vorher.

Nun hat sie wieder einen neuen Freund. Jetzt hat sie plötzlich gar keine Zeit mehr. Unter der Woche hat sie allerhöchstens ein mal im Monat Zeit und am Wochenende gar nicht mehr. Zudem erlaubt ihr neuer Freund ihr nicht alleine mit Freundinnen ins Kino oder feiern zu gehen. Alkohol darf sie auch keinen trinken wegen ihm. Am liebsten würde er sie nicht mal alleine in die Schule lassen und sie muss sich jede Pause bei ihm melden

. Ich finde das total blöd wenn er immer mit will, da ich auch mal alleine was mit meiner Freundin machen möchte und mich auch immer wie das 3. Rad am Wagen fühle wenn er dabei ist. Wenn ich mich dann mal nachmittags mit ihr treffe schreibt er ihr auch die ganze Zeit oder ruft an obwohl er bis 4 oder 5 Uhr arbeiten muss.

Ich war mit beidem auf dem Volksfest in unserer Stadt, aber wir sind dort nur rumgelaufen, da er nicht ins Bierzelt wollte, da meine Freundin keinen Alkohol trinken soll und er hat ihr auch verboten in ein Fahrgeschäft zu steigen.

Ich habe schon mit ihr darüber geredet, aber sie meint nur das ihr das egal ist, dass er sie so einschränkt (was ich ihr nicht glaube), weil sie ihn nicht verlieren will. Ich will mich ja nicht in ihre Beziehung einmischen, aber das ist ja schon echt bedenklich was er macht und ich will auch wiede mehr mit ihr unternehmen können. Was könnte ich da machen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von amorejacque, 18

Ich fürchte Du kannst aktuell garnichts machen, Sie ist verliebt und blind und läuft mit Scheuklappen rum. In der Regel erledigt sich sowas von selber denn irgendwann merkt Sie selber das Sie für diesen Typ nur Mittel zum Zweck ist. Die Frage ist ob Eure Freundschaft das aushält. Mach deine Freundin immer mal wieder diplomatisch darauf aufmerksam wie Sie sich behandeln lässt und ob Sie keine Selbstachtung mehr hat. Ansonsten warte ab bis Sie diesen Heine in den Tabak jagt, dann hat Sie auch wieder Antennen für Dich. Deine Freundin erlebt gerade eine Phase durch die Sie fürs Leben lernen kann und sollte. Diesen Fehler wird Sie dann nie wieder machen. Habe ein wenig Geduld.

Antwort
von pingu72, 21

Der Typ ist übertrieben eifersüchtig und ein Kontrollfreak. Auf Dauer wird sie nicht glücklich, im Gegenteil... Rede nochmal in Ruhe mit ihr aber mache ihn nicht schlecht und ihr keine Vorwürfe! Sage ihr dass du dir Sorgen machst, dass sie so nicht glücklich wird und das dass was er macht nichts mit Liebe zu tun hat. Er vertraut ihr nicht, dabei funktioniert keine Beziehung ohne Vertrauen. Er behandelt sie wie sein Eigentum und kontrolliert jeden ihrer Schritte usw, vielleicht wacht sie dadurch auf. Wenn nicht kannst du leider nichts tun außer für sie da zu sein wenn es auseinander geht, denn das wird es irgendwann....

Antwort
von Indivia, 12

Vorab , bitte mach in Zukunft Absätze.

Naja ,dreh den Speß doch aml um, wenn du mittags mit deiner Freundin alleine bsit, muss sie dann ans Handy gehen, muss sie ihm sofort antworten?

Ich selber war mal in einer ähnliche Beziehung, wenn cih nicht im Bus anshandy ging etc gab es trara. Ich hätte ja zumidnest en Whatsapp schreiben können. ( der Bus war so voll ich kam nciht mal ans Handy).

Naja , ich war zu der Zeit damals ziemlich labil und war froh das ich überhaupt jemanden ahtte, wie shcuat es da bei deiner Freundin aus und wie sich herausstellte hatte der Typ narzistische Verhaltensweisen ( ist der kelr sonst auch sehr überzeugt von sich?) .

Du kannst dienerFreundin nur zurSeite stehen,raus wollen muss sie schon von sich selber aus.

Antwort
von mondfaenger, 27

Wenn sie nicht selbst bemerkt, wie der Typ drauf ist, kannst du wahrscheinlich gar nichts machen. Ich würde ihr raten, sofort Schluß zu machen. Das wird nämlich immer schlimmer! Letztendlich darf sie gar nicht mehr aus dem Haus und er wird ihr auch noch den Umgang mit dir verbieten.

Kommentar von WildeBanane ,

Das schlimme ist sie bemerkt es ja, will ihn aber nicht verlassen und auch nichts dagegen tun. Sie meint es würde ihr nichts aus machen, was ich aber nicht glaube. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community