Der Ex meiner Tochter (16) hält sich für unwiderstehlich und stresst mit Psychospielchen. Wie soll sie sich verhalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als meine große Tochter noch bei mir wohnte, hab ich mal aus Spaß mit den Freunden meiner Tochter gechattet, ohne dass die es anfangs gemerkt haben, dass ich nicht meine Tochter bin ;-))

Allerdings ging es da nicht um irgendwelche Exfreunde, sondern wirklich um Kumpels. Ich kannte von einigen gemeinsamen Feierlichkeiten ihre Kumpels, sie kannten mich. Und den Chat-bzw- Jugendslang hatte ich gut drauf.

Als meine Tochter dann nach Hause kam und sie dann den Chat weiterführte, meinten ihre Kumpels, dass ich sie gut vertreten hätte.

Was bei mir damals Spaß war, könntest du und deine Tochter gemeinsam auch mal versuchen. Einfach mal ein paar Sätze bilden, die den Typen etwas verwirren und ihm dann klarmachen, was er für ein Idiot ist.

Und dann solltest du deiner Tochter sagen, dass, auch wenn er ihre erste Liebe war, sie mal überlegen soll, ob sie an dem jetzt gezeigten Verhalten nicht selbst erkennt, dass es erstens wirklich vorbei ist. Und zweitens, dass so ein armseliges und primitives Verhalten Grund genug ist, sich zu fragen, ob man so einem Typen wirklich noch hinterherhängen sollte.

Sag ihr, sie soll sich ihrer Stärke und ihrer Persönlichkeit bewusst sein bzw. bewusst werden. Es werden noch mehr Jungs oder später Männer ihren Weg kreuzen, die ihren Gefühlen nicht immer gut tun. Damit muss man leider lernen zu leben. Was charakterlich Gutes zu finden, ist nicht einfach. Aber wer an das Gute glaubt, kann auch mal das finden, was er sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sie regelmäßig schikaniert und beleidigt, würde ich ihn darauf aufmerksam machen, dass er für die nächste Beleidigung eine Strafanzeige kassiert oder gar wegen Mobbing. Spätestens wenn er ein Schreiben von der Polizei vor sich liegen hat, sollte der Spaß wohl aufhören.

Wichtig ist, ihn vorher klar und deutlich darauf aufmerksam zu machen. Er begibt sich also bewusst der Gefahr, wenn er weiter macht und dann würde ich auch nicht mehr lang fackeln und das knallhart durchziehen. 

Gibt leider viel zu viele dieser eigenartigen Art "Mensch", denen man leider mit Vernunft nicht beikommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie soll sich einfach eine neue Nummer besorgen.

Und den Kerl links liegen lassen - immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wissemernet
22.03.2016, 20:25

Das wäre die vernünftigste Lösung - wenn sie wirklich nichts mehr von ihm wissen wollen würde. Aber irgendwie hat sie wohl immer noch Hoffnung, dass alles wieder ins Lot kommt. Das war letztendlich meine Frage, wie ich ihr helfen kann, sich emotional von dem Typen zu lösen. Sicher kein Einzelfall...

0

Ich würde alles dokumentieren. Und wenn Du genug zusammen hast, lädst Du Ihn mal zu Dir ein und sprichst mit Ihm drüber. Vielleicht ist er einsichtig wenn er sieht wie verwirrend er sich verhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmilingShisha
22.03.2016, 20:05

Du glaubst im Ernst, dass so Leute ein Gewissen haben? Ich bitte dich, er ver*rscht seine neue Freundin bewusst, indem er sich an seine Ex ranschmeißt. Das hat vielleicht vor 30 Jahren geklappt, aber die Scham ist heute eher in Ignoranz und Inakzeptanz übergegangen.

0

In sozialen Netzwerken erst mal die Funktion zum Blockieren nutzen und anschließend dafür Sorge tragen, dass sie, wenn sie auf Partys geht, auch mit ein paar Freunden und nicht allein dort ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wissemernet
22.03.2016, 20:22

Ja das hat sie auch so gehandhabt. Dann kamen die "reumütigen Entschuldigungen über die Accounts von Freunden. Und sie wurde wieder weich. Zu den Veranstaltungen geht sie nicht alleine, aber dann fragt er, ob er sie mal kurz alleine sprechen kann. So ganz lieb und so. Natürlich ist sie auch ein Stück weit neugierig und glaubt wohl immer wieder, er wäre jetzt vernünftig geworden. Und dann kommt wieder so ein Klops. Er will auch gar nicht verstehen, warum sie es überhaupt schlimm fände, wenn sie wieder was miteinander hätten ohne dass er mit dem anderen Mädel Schluss macht. Die müsste es ja nicht erfahren...! 

0

Was möchtest Du wissen?