Frage von HitGirl1804, 68

Der Ex meiner Freundin schreiben oder lassen?

Hey liebe Leute, ich brauche eure Meinungen.. Ich bin seit 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Es war ein langes hin und her bei uns, da sie mich mochte aber noch extrem an ihrer Ex, bzw. ihrer ersten großen Liebe, hing, obwohl sie schon seit, inzwischen fast 2 Jahren, getrennt sind. Ihre Ex hat einige Sachen in der Bez. mitgehen lassen, die meiner Freundin sehr wichtig, wertvoll und von Nutzen sind. Die Ex hat sie aber nach der Bez. überall blockiert gehabt und redet nicht mit ihr und deshalb kommt sie selber nicht an die Sachen ran (vorbeigehen und die Sachen zu holen ist auch keine Option). Nun hat meine Freundin bald Geburtstag und ich überlege, ob ich nicht ihrer Ex schreibe und iwie versuche sie dazu zu bekommen, ihr die Sachen zurückzuschicken.. Nur habe ich große Angst, dass meine Freundin dann extrem sauer werden würde und sich hintergangen fühlen würde, da ich, ohne ihres Wissens, mit der Ex geschrieben habe (für die sie vermutlich eif immer iwo Gefühle haben wird).

Wie würdet ihr denn reagieren? Würde die Freude über die zurückerhaltenen Sachen dominieren? Oder dann doch eher die Wut über das Schreiben mit der/dem Ex und vllt sogar schluss machen? Mir fällt es schwer mir darüber eine Meinung zu bilden, ob es eif nur eine 'süße' Idee ist auf die ich aber nicht handeln sollte, da es definitiv schiefgehen könnte.. oder ob es eine 'süße' Idee ist und ich es doch probieren soll..

Danke im voraus Eure HitGirl1804

Antwort
von N3kr0One, 25

Ich gebe dir einen Rat, weil ich selbst schlechte Erfahrung damit gemacht habe:
Mische dich nicht Angelegenheiten voriger Beziehungen anderer Personen ein. Dinge also, die nur sie und einem anderen etwas angehen.
Oft genug bin ich damit auf der Nase gelandet, obwohl ich es nur gut gemeint habe.
Das ist absolut nicht deine Baustelle und  Wunden solltest du nicht aufreißen.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 34

Ach Mädchen, das klingt ja einerseits total süß, auf der anderen Seite besteht doch durchaus die Gefahr, dass die EX Deiiner Freundin Dir die Sache genauso wenig zurück gibt... Es dürfte schon ein Grund haben, warum sie selbst nach zwei Jahren die Dinge noch nicht zurück gebracht hat.

Genauso besteht halt auch die Gefahr, dass Deine Freundin dann stinkesauer reagiert, wenn Du Dich hier eingemsicht hast...

Aus dem Grund würde ich Dir eher abraten.. 

Kommentar von HitGirl1804 ,

Das es evtl. nicht klappt bin ich mir bewusst.. Aber die Ex wollte eif keinen Kontakt mehr zu ihr, da sie sie nicht gehen lassen konnte und immer versuchen wollte sie wieder zurück zu gewinnen und ich denke das hatte sie irgendwann satt.. Ihre Ex scheint korrekt zu sein und ich habe halt den Funken Hoffnung, dass sie es macht, wenn sie merkt, dass sie eine neue (mich) hat und sie endlich 'über sie hinweg ist' und wirklich Ruhe hat.. :/ vllt denke ich aber wirklich zu naive..

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

kingt natürlich jetzt schon komisch, denn irgendwie widerspricht sich doch dann die EX Deiner Freundin auch... Einerseits möchte sie überhaupt keinen Kontakt mehr, weil sich Deine Freundin falsche Hoffnungen gemacht hat tund dann wiederum behält sie persönliche Dinge, welche ihr nicht gehören. 

Vielleicht könntest Du sie ja doch anschreiben und sinngemäß schreiben, dass Du der Meinung bist, dass sich Deine Freundin immer noch Hoffnungen macht, so lange sie (also die EX) noch ihre persönlichen Sachen hat...  ;-)

Antwort
von Marcel9164, 17

Einfach loss lassen 😐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community