Frage von Simsi2013, 80

Der evangelischen Kirche beitreten?

Hey, ich bin 14 und habe mich entschlossen der evangelischen Kirche beizutreten. Ich bin noch nicht erwürgt, aber würde dort echt gerne rein. Wie mache ich das?

Antwort
von Aleqasina, 35

Wende dich mit deinem Anliegen an einen evangelischen Pastor oder eine Pastorin. In größeren Städten gibt es sogar eine "Kircheneintrittsstelle". Die ist zwar für Leute gedacht, die mal aus der Kirche ausgetreten sind und wieder reinwollen, aber dort könntest du bestimmt fragen.

Wenn du nicht getauft und konfirmiert bist, wird dich der Pastor einladen, am Konfirmandenunterricht teilzunehmen, wo du die Grundlagen des Glaubens vermittelt bekommst. Dann kannst du getauft und (wahrscheinlich gleichzeitig) konfirmiert werden. Mit der Taufe wirst du in die Kirche aufgenommen.


Antwort
von hummel3, 21

Was für ein Glück, dass du noch nicht "erwürgt" bist! - Irgendwie musst du da ein Wort verwechselt haben.

Wenn du jedoch der evangelischen Kirche beitreten willst, dann wende dich an das nächste evangelische Pfarramt. Dort wird man dich beraten.

Du kannst aber auch am Sonntag den Gottesdienst besuchen und anschließend den Pfarrer/die Pfarrerin ganz zwanglos darauf ansprechen.

Antwort
von reisil95, 13

Frag ein Pfarrer in einer Freikirche id. so! Du musst aber auch wissen, dass die Kirche an sich nur ein "System", eine "Methode" ist! Ich sage damit nicht(!) das die Kirche etwas schlechtes ist! Im Gegenteil! Aber auf das was es ankommt, ist dein Herz! Das es Jesus allein gehört;-) Ich wünsche dir Gottes Segen!

Antwort
von Wasabitoast, 32

"erwürgt" oder "erwachsen"? O.o
Du kannst mit deinen 14 Jahren deine Religion frei wählen. Wenn du in die evangelische Kirche möchtest, kannst du es entweder mit deinen Eltern absprechen oder zur Gemeinde gehen und den Pastor dort fragen. Der könnte dir vermutlich noch einige Dinge erklären, solltest du noch Fragen haben.

Gruß Toast

Antwort
von SuperKuhnibert, 27

Dann solltest Du beim zuständigen Pfarramt anrufen und Dein Anliegen vortragen. Die sind der richtige Ansprechpartner. Was hat das aber mit "erwürgt" zu tun? 

Antwort
von freenet, 18

Meine Frage auf Deine Frage: "Ich bin noch nicht erwürgt", was heißt das? Wenn Du der evangelischen Kirche angehören möchtest, dann musst Du getauft sein oder werden. Deine Eltern müssen aber damit einverstanden sein.

Antwort
von brido, 28

4 Jahre warten. 

Kommentar von SuperKuhnibert ,

Wozu?

Kommentar von hummel3 ,

"4 Jahre warten."

Eine solche Regel gibt es nicht! - Viel wichtiger wäre dagegen, ob die Fragestellerin an Jesus Christus glaubt und weiß, was es mit ihm "auf sich hat".

Sonst macht nämlich der Beitritt zur evangelischen Kirche überhaupt keinen Sinn.

Kommentar von reisil95 ,

genau!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community