Frage von TassKaff, 59

Der Dienstleister für Unity Media hat bei mir die Wand durchbohrt und eine Leitung angebohrt (Heizungsleitung, geringer Schaden 100 €) wem melden?

Also wie gesagt der Schaden beläuft sich auf 100 €, aber trotzdem habe ich dazu drei Fragen
1. haben die dafür eine Versicherung (weil der Techniker sagte ich müsste das bezahlen)
2.  melde ich das nun der Firma die gebohrt hat oder Unity Media?
3.  das ist eine Mietwohnung... , muss ich das nun dem Vermieter sagen? Dass die Wand durchgebohrt werden soll wusste er, und der Schaden ist ja nun repariert. Trotzdem sagen?

Antwort
von Apolon, 32

Zu Frage 1,

kommt darauf an welche Tätigkeit der Schdensverursacher ausgeführt hat - entweder muss er den Schaden selbst bezahlen oder seine Betriebshaftpflichtversicherung.

zu Frage 2,

aus deinem Text geht leider nicht hervor welche Aufgabe Unity Media, bzw. der Dienstleister hat, bzw. wie sich die Arbeiten unterscheiden.

zu Frage 3,

der Schaden muss dem Hauseigentümer mitgeteilt werden.

Antwort
von Kiboman, 39

du musst das bezahlen???

vermieter melden und der so sich mit dem auftrag geber unity in verbindung setzten.

wenn ich ala handwerker komme und was kaputt mache, heisst das dann selber schuld?

sicher nicht, die rohre sind ja nicht mal dein eigentum.

Antwort
von Odenwald69, 30

du must bei dem Anbieter reklamieren, wenn er deine sachen beschädigt muss er haften.. das ist ja auch gepfuscht es gibt gerade für Rohe auch Suchgeräte... ich bohre nie in eine unbekannte wand ohne alles gründlich mit einem suchgerät abgesucht zu haben.

. Auf jeden fall den vermieter infomieren

Antwort
von deKlaus, 30

Vermieter definitiv informieren und ihm ausführende und verantwortliche Firma mitteilen. Der den Schaden verursacht muss ihn auch bezahlen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten