Frage von mKoalap, 50

Der deutsche Bauernkrieg- Nachwirkung?

Wir haben heute in Geschichte was dazu gemacht, und wir haben dann auch im Buch was dazu gelesen, aber das Ende war doof...Also mich würde interessieren wie das ganze ausgegangen ist, was das für Auswirkungen hatte. NEIN DAS SIND KEINE HAUSAUFGABEN. Und bevor Leute jetzt mit Google kommen, ich habe auch schon gegooglet aber ich bin einfach nicht ganz zufrieden und das Internet ist nicht mein bester Freund. Vielleicht habt ihr auch paar Bücher die ihr mir empfehlen könnt ?

Danke !!!

Expertenantwort
von PeVau, Community-Experte für Geschichte, 38

Wenn du dich für dieses Thema interessierst, dann empfehle ich dir diese Internetseite, auf der du eine Einführung findest sowie Literatur und Links.

https://www.historicum.net/themen/bauernkrieg/einfuehrung/

Kurz und prägnant bringt es ein Werk auf den Punkt:

Friedrich Engels

Der deutsche Bauernkrieg

Eine historische und anschauliche Antwort auf den heutigen Luther-Kult. In prägnanter Kürze leistet Engels in ›Der Deutsche Bauernkrieg‹ eine klare Durchleuchtung der gesellschaftlichen feudal-klerikalen Verhältnisse am Übergang von Mittelalter zu Neuzeit
Er zeigt die verschiedenen gesellschaftlichen Fraktionen, ihre Interessen, Bündnisse und Vorgehensweisen. Packend geschrieben schildert er den Fortgang dieser gewaltigen Volksbewegung, die immer rascher aufeinander folgenden Erhebungen der Bauern bis hin zum großen Bauernkrieg von 1524/25.

http://www.unrast-verlag.de/gesamtprogramm/reihen/klassiker-der-sozialrevolte/de...

Hier kannst du es online lesen:
http://www.mlwerke.de/me/me07/me07\_327.htm

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 32

Du schreibst: "aber das Ende war doof." Mit dieser Bemerkung kann ich wenig anfangen. Geschichte hat sich eben ereignet, wie sie sich ereignet hat, und man kann sie, ob sie einem nun gefällt oder nicht, in keinem Falle mehr nachträglich ändern!

Es gibt sehr gute Bücher zum Bauernkrieg. Das beste - leider nur antiquarisch erhältlich - ist immer noch:

Peter Blickle, Horst Buszello: Der deutsche Bauernkrieg. 1995.

Kurz und knapp:

Peter Blickle: Der Bauernkrieg. Die Revolution des Gemeinen Mannes. 4. Aufl. 2011.

Sehr interessant wegen seines biographischen Ansatzes ist das Buch über den damaligen Feldhauptmann Truchseß von Waldburg:

Peter Blickle: Der Bauernjörg. Feldherr im Bauernkrieg. 2015.

MfG

Arnold

Kommentar von mKoalap ,

Hahaha sorry damit meinte ich, dass das Buch einfach gesagt hat das viele gestorben sind, dass ist finde ich echt sehr grob ...aber keine richtigen Nachwirkungen, was wurde beschlossen ? Konnten sich die Bauern durchsetzten ? Etc.

Antwort
von earnest, 15

Nachwirkung?

Platt gesagt:Demokratische Bestrebungen in Deutschland waren für Jahrhunderte plattgemacht. Deutschland war jahrhundertelang Obrigkeitssaat.

Buchempfehlung?

Leo Sievers, Revolution in Deutschland, Geschichte der Bauernkriege. Alt (ca. 1980), aber gut. Nur noch antiquarisch für ein Taschengeld erhältlich.

Aus deinen Bemerkungen entnehme ich, daß du vom Thema so gut wie keine Ahnung hast. Das solltest du ändern, bevor du eine Gesamtdarstellung liest. Die Überblicke, die dir z.B. Wiki liefert, sind ein guter Anfang. 

Gruß, earnest

Antwort
von voayager, 9

Friedhofsruhe bis 1848

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community