Der Chef fügt meinMann eine Narbe unterm Augevon7Stichen zu.Verfahren wird eingestellt.Er machtAngebote Op.etc,Stellt jedoch Anzeige wegen Erpressung&hat Recht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum wurde das Verfahren eingestellt bzw. wieso?

Gab es Etwa ein aussergerichtliche Einigung?

Mehr Details wurden hilfreich sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smaile
27.07.2016, 02:57

Nein , gab es nicht. Der Chef hat meinem Mann ein Pilsglas ins Gesicht zerschmettert. Mein Mann hat es auch bei der Polizei ausgesagt. Der chef behauptet aber, dass mein Mann ein Aschenbecher nach ihm geschmissen haben soll und Staatsanwaltschaft behauptet das die Anklage trotz Attest meines Mannes kein Erfolg hat, und der Chef behauptet das mein Mann die Verletzung unterm die Auge von 7 Stichen selbst zubezogen hat.

0

Wie bitte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smaile
27.07.2016, 03:22

Ja das ist die Wahrheit sie müssen sich vorstellen mein Mann bekommt einen Pilz Glas ins Gesicht geschmettert er hat eine riesengroße Narbe unterm Auge er könnte dadurch auch erblinden was Gott sei Dank nicht geschehen ist dann gehen wir mal davon aus dass der Pilz Glas und wir wissen Sie denn einen Pilz Glas ist ins Auge gekommen wäre wäre mein Mann heute am linken Auge blind das Verfahren wurde dann gegen den Chef eingestellt und der Chef hat noch zudem eine Anzeige nachdem er eine Schönheits-OP angeboten hat wegen Erpressung gestellt mein Mann wurde verurteilt er ging in Berufung und hatte zuvor eine Visitenkarte dem Chef ausgehändigt dass er doch die Angelegenheit mit dem Rechtsanwalt absegnen sollte und stattdessen hat der Chef den Rechtsanwalt von meinem Mann bestochen der wiederum dafür gesorgt hat das zeugen die die Unschuld von meinem Mann bezeugen können nicht aussagen konnten sie standen vor der Tür bei Gericht und wurde nicht aufgerufen und die Berufung wurde verworfen mein Mann ging jetzt in Revision und zudem hat er ein Leben lang eine Narbe unterm Auge ist geschädigt da und wurde zu Unrecht unschuldig verurteilt stell dich mal vor das ist die Wahrheit und das ist geschehen .

Was kann man jetzt noch machen?

0

Was möchtest Du wissen?