Der Charakter ist perfekt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man jemanden sehr sympathisch findet, man sich wohl fühlt bei der Unterhaltung, fallen einem plötzlich Details auf die einem unheimlich gefallen, die man vor her beim flüchtigen hin gucken eben nicht sah...

Also verbringe doch einen Abend mit ihm und lasse die zu kritische Brille zu Hause...wenn Dir dann nach diesem Abend irgendwie immer noch gar nichts besonders gefällt...

Dann müsstest Du ihm dann halt später sagen, dass Du ihn unheimlich gut magst aber er leider nicht Dein Typ sei aber sehr gerne mit ihm befreundet sein würdest.

Allerdings bin ich  fast 100 % davon überzeugt, dass wenn Du Dich in seiner Anwesenheit geborgen fühlst, wirst Du plötzlich etwas sehr Besonderes an ihm finden...das ihn auch optisch sehr interessant und einmalig macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann darüber hin weg sehen und mit der Zeit verliebt man sich auch in das aussehen und sieh es mal so so kann dir keine andere diesen romantischen einfühlsamen Jungen wegnehmen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich in ihn verliebst wird dir auch sein Aussehen gefallen, denn dann siehst du ihn mit "anderen Augen". Außerdem was nützt dir ein gutaussehender Typ mit einem schlechten Charakter? Nichts! Wenn er so toll ist gib ihm eine Chance. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will keine Spielverderberin sein, aber ich würde etwas aufpassen, denn es klingt etwas zu schön um wahr sein. Es ist wahrhaftig was wahres an den Worten liebe wächst mit der Zeit. Das Aussehen dürfte dich nicht stören, wenn du ihn sympatisch findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man eine Person länger kennt egal ob Freundschaftlich oder es eine Beziehung ist, wird einem das Aussehen der Person egal. Irgendwann findest du dich automatisch damit ab. c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?