Frage von Lupster, 56

Der Beste Grund für ein Elektrisches Longboard?

Hey Leute, Ich habe ein Problem! Meine Eltern sind strickt gegen ein Elektrisches Longboard weil sie es für viel zu gefährlich halten... Leider! Habt ihr irgendwelche Argumente für eines? =) Ich zahle ja auch selber... Meine Eltern hatten in ihrer Kindheit leider keine Skateboards etc. also kenne sie den Spaß auch nicht den man mit so was haben kann. Speziell denke ich an ein Elektrisches Longboard da es bremsen kann!

Antwort
von Lazybear, 3

Ein board das selber fährt ist ganz cool, aber du kannst damit sowieso nur auf privatgelände fahren, was die ganze geschichte eher unnötig macht!

Antwort
von Backsteinkuchen, 15

Erstmal.. Ich kann dein Drang nach einem Elektrischen Longboard verstehen! Soetwas wollte ich auch mal haben.

1. So ein elektrisches Longboard ist viel zu langsam, damit ein Unfall passieren kann. Mit einem "normalen" Longboard kann man noch viel schneller werden.

2. Insgesamt legt man eine bestimmte Strecke schneller zurück mit einem elektrischen Longboard, als mit einem normalen, weil du dort nicht mehr anschieben musst. Deshalb kommst du, wenn du mit dem Longboard zur Schule fährst, schneller in der Schule an!

3. Wenn der Motor kaputt ist, oder irgendwas mit der Technik nicht stimmt, kannst du die Technik einfach anschrauben und das Longboard als normales benutzen.

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard & longboard, 20

eigentlich gibt es mehr gründe die dagegen sprechen, als dafür...

Also... ja, Pro Argumente wären eigentlich nur dass

1. du damit ziemlich mobil bist, und schnell von A. nach B. kommst... das könntest du deinen eltern evtl damit schmackhaft machen indem du bspw. irgendwelche besorgungen/einkäufe für sie erledigen könntest.

aber... ja das wars dann eigentlich auch, und Kontra argumente gibt es einige. also... der reihe nach:

1. es ist im öffentlichen raum illegal mit den boards zu fahren, und ja, das kann auch zu geldstrafen führen.

2. extrem teuer, und grade für einen einsteiger nicht ganz ungefährlich.

3. was die bremsen angeht; du bist offenbar noch nie mit einem e-board, oder überhaupt mit nem longboard wirklich gefahren. wenn das board selbst stoppt bedeutet das für einen ungeübten fahrer mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit einen abwurf mit schmerzhafter bruchlandung, da bremst man besser mit footbrake wenn man noch nicht so viel erfahrung hat.

joa... also... besorg dir eher ein normales Longboard, das ist wesentlich sicherer, günstiger, gesünder, und macht auf dauer auch mehr spaß


Kommentar von Lupster ,

Das es nur das eine Argument für Pro gibt stimmt jetzt aber nicht ganz, Ich habe eine Liste mit 50 Pro und 50 Kontra Argumenten geschrieben, dass hat meiner Mutter leider noch nicht gereicht...

Kommentar von sk8terguy ,

solange die boards in DE im öffentlichen raum illegal sind ist es relativ unnötig sich die arbeit zu machen sie zu überzeugen, wenn sie sowieso schon dagegen ist.

Antwort
von Nelalove, 21

Sag einfach, das ist dein Leben und du willst dein Leben ausleben und sie entscheiden nicht, da es dein Geld ist.  

Kommentar von Lupster ,

Das kommt bei meinen Eltern leider nicht so gut an,... ):

Antwort
von Vasage, 25

Wenn du gut mit einem normalen Longboard umgehen kannst dann hauts dich mit nem elektrischen weniger hin als mit nem normalen.

Kommentar von Lupster ,

Ich habe leider noch nie ein Longboard gehabt.

Kommentar von Vasage ,

Ok, dann bist du noch garnicht damit vertraut... Dann gönn dir nen normales Longboard (zu Weihnachten oder so) und frag sie dann nach, wenn du sicher fahren kannst.

Kommentar von Lupster ,

Ich fahre bei meinem Cousine meistens und deshalb weiß ich auch das ich es richtige feiere. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community