Frage von Banatzeuh, 49

Der beste Freund von meinem Freund mag mich nicht?

Hallo zusammen Ich bin jetzt 1 Jahr mit meinem Freund zusammen und es war anfangs nicht die beste Beziehung die man sich wünschen kann Trotz allem sind wir zusammen geblieben und haben gekämpft Trotzdem gibt es jetzt da so eine Sache Der beste Freund meines Freundes mag mich nicht Früher zum Beispiel wollte er meinen Freund immer falsch lenken Party mit den anderen Mädels und und und Ich hab dem besten Freund meines Freundes klar gemacht das ich des nicht möchte zwar hab ich nicht mt ihm drüber geredet aber hab mein Freund drum gebeten das er das lassen soll Der Freund meines Freundes hat auch früher so oft über mich geschrieben und mich immer schlecht dargestellt Ab dann hab ich ihn einfach gehasst Und jetzt merkt er halt das ich ihn hasse und hasst mich deshalb auch ordentlich Früher wollte er halt mein Freund bei sich haben auf Partys und alles da er keine Freundin hatte Heutzutage hat er eine und ich denke deshalb das er sich bestimmt verändert hat Nur ich hab halt Kaum Kontakt mit ihm aber ich weiß er mag mich nicht . Bald hat er auch Geburtstag er wird 18 und mein Freund ist da sicherlich mt eingeladen nur ich weiß eben nicht ob ich da mit kann oder ob mein Freund mich da mitnehmen wird Mir liegt dieses Thema seit Tagen im Herzen und ich weiß nicht was ich machen soll Bestimmt will er mich nicht auf seiner Geburtstagsparty aber ich mein ich bin doch die Freundin von seinem Freund Denkt ihr mein Freund wird mich mitnehmen ? Was soll ich machen Ich will ihn da auch nicht alleine hinschicken Aber ich weiß das es sehr mies wäre von mir Zusagen du gehst da nicht hin Das will ich ja auch nicht sagen da es sein bester Freund ist Ich kann doch nur hoffen das mein Freund mich da mitnimmt oder was soll ich tun bitte hilft mir Und mein Freund darauf anzusprechen will ich eigt nicht weil ich will kein Streit Da meint er bestimmt nur nein du kommst nciht mit da er dich nicht mag und du ihn nicht und ich keine Lust hab auf Stress

Leute bitte helft mir !:(

Antwort
von LifeWithMilina, 20

Also ich mochte den besten Freund meines damaligen Freundes auch nicht, aber mein ehemaliger Freund meinte immer zu mir das ich mit ihm reden soll und es versuchen soll. Wenn man sich gegenseitig nicht mag ist das halt so, aber du kannst ja trotzdem irgendwie nochmal versuchen mit deinem Freund darüber zu reden oder direkt mit seinem BF. wenn das aber nichts hilft, dann erzwing es nicht. Du musst nicht mit ihm befreundet sein und wenn er dich nicht mag, hat er halt Pech gehabt ;)

Antwort
von ZuumZuum, 22

Anscheinend steht hier eine Entscheidung an, entweder der beste Freund, oder Du. Ohne dir jetzt weh tun zu wollen, aber, nicht überrascht sein wenn er  sich für seinen Freund entscheided, mit dem hat er wesentlich länger Erfahrung als mit dir.

Dieser reagiert im Übrigen wie jeder Mensch in dem eine Situation wiederfährt die nachhaltig zu großen Veränderungen führt. Du bist für ihn ein Störfaktor und im Begriff ihm den freund weg zu nehmen.

Das ist einfach nun mal in eurem Alter so. Man probiert sich aus. Das gehört zum erwachsen werden dazu.

Nur weil er 18 wird heißt das nicht das er gleich den nötigen Reifesprung erfährt. Ja, so ist die Pubertät nun mal, sie kann zuweilen sehr sehr schmerzhaft sein.

Antwort
von Aimbuster, 25

Wer den Feind umarmt, macht ihn bewegungsunfähig.

Kommentar von oxygenium ,

Daumen hoch ;-)

Antwort
von sabbelist, 27

Ich verstehe das Problem nicht. Wenn Du nicht eingeladen bist, gehst Du nicht mit. Vertraust Du Deinem Freund nicht?

Kommentar von Banatzeuh ,

Ja aber als Freundin von besten Freund sit man doch auch automatisch eingeladen ? Oder nicht 

Kommentar von sabbelist ,

Nicht zwingend.

Kommentar von Banatzeuh ,

Ja soll ich meinen Freund mal drüber ansprechen ob ich mt sieben besten Freund mal reden soll oder so ?

Kommentar von sabbelist ,

Das könntest Du tun. Oft hilft es, wenn man Probleme klärt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community