Frage von AndreLV, 114

Der beste Freund meines Freundes will was von mir! Und macht sexuelle Anspielungen mir gegenüber.. Was soll ich tun? Sie sind seit 25 Jahren befreundet..?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Liebe, Partnerschaft, Sexualitaet, 26
  • Sag dem besten Freund ganz klar, was Sache ist! Du musst gleich zu Beginn solcher Anmache ganz klare Grenzen setzen und deutlich werden. Bloß nicht ignorieren oder eingeschüchtert reagieren.
  • Beispiel: "Ich habe irgendwie das Gefühl, dass du mich anmachst. Ganz ehrlich, das geht gar nicht und ich bitte, dich das absolut uneingeschränkt für immer zu unterlassen. Ich bin treu und möchte unser aller Verhältnis nicht trüben!"
Antwort
von Arizoenlich, 60

Direkt deinem Freund sagen. Geht gar nicht sowas. Das sollte dem Kerl aber klar sein mit gesunden Menschenverstand.

Antwort
von Syncai, 62

Weis ihn mal darauf hin, dass er 25 Jahr BESTE Freundschaft auf's Spiel setzt. Und frag ihn mal, was er davon halten würde, wenn dein Freund das wüsste.

Kommentar von AndreLV ,

Habe ich schon! Darauf meinte er das es ihm alles wert wäre! Ich sage ständig ab.. Ich weiß einfach nicht wie ich es meinem Freund sagen soll! Weil da auch ein chatverlauf von uns existiert der nicht grad von Gänseblümchen handelt, als mein Freund und ich uns anfangs kurz getrennt hatten. Darauf hin meinte er wenn ich es ihm sage legt er alles anders aus.. -> durch den chatverlauf.

Kommentar von Syncai ,

Tut mir WIRKLICH Leid, aber jetzt habe ich überhaupt keine Ahnung wie ich da reagieren würde. Und kann dir auch leider keinen Rat geben. Ich wünsche dir und deinem Freund aber alles Gute.

Kommentar von onfirelol ,

Also, ich weiß ja nicht was ihr da zusammen Chattet, aber kann es sein das du sein Freund auch schöne Augen machst und ihn Tatsächlich aufgeilst? Eine Frau kann einen Mann verdammt leicht an Land ziehen und ohne es zu merken Hoffnungen machen.

Zumindest würde ich keine "sexuellen" Chats mit der Freundin meiner Freundin machen. Ich würde ihr sagen, lass es und wenn sie nicht hört, erzähle ich es meiner Freundin.

Für mich klingt es eher so, als willst du es so und du lässt ihn am Haken zappeln, weil es dir halt irgendwo doch gefällt, aber du hast auch gleichzeitig Angst, dein Freund findet die Sache heraus. Eventuell wird zwischen euch irgendwann sogar eine Nummer laufen, wenn es so weiter geht.

Kommentar von AndreLV ,

Danke 😓

Antwort
von Accountowner08, 50

reagiere sehr deutlich so, dass er merkt, dass du seine bemerkungen unpassend findest. 

Wenn das nichts nützt, gehe ihm aus dem weg...

Kommentar von AndreLV ,

Aus dem Weg gehen kann ich ihm nicht. Er wohnt im selben Haus! (Haben ein 2 Familienhaus!)

Kommentar von Accountowner08 ,

dann musst du es deinem Freund sagen, und ev. auch in Erwägung ziehen, umzuziehen...

Kommentar von AndreLV ,

Mein Problem ist, dass mein Freund sehr eifersüchtig ist und mir nicht auf den Meter weit traut. Und wenn ich ihm sagen würde das sein bester Freund seit 25 Jahren mich anmacht glaubt er mir doch nie.

Kommentar von Accountowner08 ,

wenn ihr nicht so viel vertrauen habt, dass ihr so was besprechen könnt, dann sehe ich schwarz...

Antwort
von GoxTar, 47

Sag ihm das das nicht klar geht und er mal nachdenken soll was sein Aktionen für Folgen haben könnten.

Kommentar von AndreLV ,

Habe ich schon! Darauf meinte er das es ihm alles wert wäre! Ich sage ständig ab.. Ich weiß einfach nicht wie ich es meinem Freund sagen soll! Weil da auch ein chatverlauf von uns existiert der nicht grad von Gänseblümchen handelt, als mein Freund und ich uns anfangs kurz getrennt hatten. Darauf hin meinte er wenn ich es ihm sage legt er alles anders aus.. -> durch den chatverlauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community