Frage von juhiii, 26

Der Begriff bzw. die Pluralform PRAKTIKAS existiert nicht: Warum wird das trotzdem oft benutzt?

Praktikum= Praktika lateinische Herkunft, wer Latein in der Schule hatte, dürfte das wissen.... Neutrum Plural

Pluralform ist PRAKTIKA

doch viele sehr sehr viele benutzen das Wort PRAKTIKAS auch entsprechende Stellenanzeigen hatten den Inhalt ,,Bescheinigungen über geleistete Praktikas''

oder irre ich mich und es ist so eine neue Wort-Kreation?

Antwort
von priesterlein, 13

Das ist eines der Beispiele, bei denen schlechtes bzw. gar kein Deutsch benutzt wird und wenn es oft genug benutzt werden wird, wird wohl auch der Duden geändert werden, denn die Sprache beugt sich dem Ghetto.

Antwort
von Doodle2009, 18

Das wird tatsächlich manchmal so gesagt, ist aber falsch, Praktika ist richtig, aber die deutsche Sprache ist halt nicht soooo einfach, alle machen mal Fehler, das ist genauso wie bei Kaktus-Kakteen und trzd. sagen ganz viel Menschen Kaktusse.

Kommentar von juhiii ,

Bei allem Verständnis, aber ich habe noch nie von jemandem was anderes als Kakteen gehört in der Pluralform von Kaktus

Kommentar von Doodle2009 ,

Also bei uns in der Schule haben früher sehr viele Kaktusse gesagt, mittlerweile ist dieses Problem allerdings auch behoben.

Schöne Grüße :)

Antwort
von latricolore, 5

Weil viele einfach nicht richtig Deutsch sprechen und sich auch nicht drum kümmern. 
Dafür gibt's doch genug Beispiele:

im vorraus statt im Voraus
wie statt als
trotzdem statt obwohl
seid statt seit - und umgekehrt
Lese! statt Lies!
hälst statt hältst
...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten