Frage von Liesu, 11

Der Ballettschulvertrag meiner Tochter sieht eine dreimonatige Kündigungsfrist vor. Ist eine Sonderkündigung aufgrund eines häufigen Lehrerwechsels möglich ?

Dieses Jahr wäre es jetzt der dritte Lehrer, der präsentiert wird; meine Tochter war mit dem 2. Lehrer sehr zufrieden und nachdem dieser von einer zur nächsten Woche gekündigt wurde, will sie sich jetzt nicht mehr auf einen weiteren neuen Lehrer einstellen und geht ebenfalls mit sofortiger Wirkung nicht mehr zu Unterricht. Muss ich jetzt trotzdem noch drei volle Monate bezahlen?

Antwort
von NameInUse, 3

Da im Vertrag kein fester Lehrer drin steht ist das nicht Vertragsbestandteil. Die Schule sichert nur den Unterricht zu, wie sie den sicherstellt ist Schulsache. Aber vielleicht solltest Du mit der Leitung mal dadrüber spechen, denn Deine Tochter wird ja nicht alleine damit sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten