Frage von hugo1411, 107

Der 24.12 ist bei uns ein Feiertag mit dem Namen Heiligabend doch es gab einen Feiertag schon bevor es den Heiligabend gab wie hieß dieser?

Antwort
von Suboptimierer, 62

Wintersonnenwende

Wintersonnenwende

Da ab 21./22. Dezember die Tage wieder länger werden, war die Wintersonnenwende in vielen antiken und frühmittelalterlichen Kulturen ein wichtiges Fest, das oft ein paar Tage vor bzw. nach dem Datum der tatsächlichen Sonnenwende gefeiert wurde. Zur Zeit der Einführung des Julianischen Kalenders lagen die Sonnenwenden auf dem 25. Dezember und dem 24. Juni.

Dass Kaiser Aurelian im 3. Jahrhundert den 25. Dezember zum reichsweiten »dies natalis solis invicti« erklärt haben soll, ist in der jüngsten Forschung umstritten. Lange Zeit hielt man das christliche Weihnachtsfest (»die Geburt der wahren Sonne« Jesus Christus) für eine Überprägung des römisch-heidnischen Kaiser- und Sonnenkults. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenwende

Antwort
von josef050153, 21

Es gab den Dies Natalis Solis Invicti. Der wurde aber am 25. Dezember gefeiert.

Antwort
von DerOnkelJ, 56

https://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachten

Ursprünglich war das Weihnachtssfest das Fest der Wintersonnenwende. Welche allerdings am 21.12. ist.

Durch die Christianierung wurde der Termin auf den 24./25.12 gelegt und zu "Weihnachten".

Kommentar von Aleqasina ,

Die Termindifferenz zwischen astronomischer Wintersonnenwende und den dies brumalis am 25. Dezember kommt duch Irritationen bei der Kalenderreform Cäsars 46 v. Chr. zustande.

Kommentar von Hamburger02 ,

Im ursprünglichen Julianischen Kalender fand die Wintersonnenwende am 24. statt. Das hat sich durch die Kalendereform Augustus' dann verschoben.

Antwort
von nowka20, 8

adam und eva fest

Antwort
von Aleqasina, 43

Anfang des 3. Jdts. wurde im alten Rom auf Veranlassung der Kaiserin Julia dommna  das Fest des Sol invictus, der unbesiegbaren Sonne, als offizieller Feiertag am 25. Dezember eingeführt.

Aus Protest dagegen rief Bischof Hippolytos 217 auf, an diesem Tag die Geburt Christi, dem nach christlicher Sicht wahren Licht der Welt, zu feiern.

Im Umfeld der Wintersonnenwende wurden in Rom auch die Saturnalien zu Ehren Saturns gefeiert.

Kommentar von kubamax ,

Saturnalien: Vorläufer von Karneval, Fasching, Fassnacht.

Kommentar von Aleqasina ,

Nein. Zwar wurden die Saturnalien sehr ausgelassen gefeiert, aber Karneval/Fasching haben andere Wurzeln.

Antwort
von Hooks, 13

Du meinst wahrscheinlich das Sonnwendfest am 25.12. oder?

Der 24.12. ist bei uns kein Feiertag.

Die Römer feierten vom 17.-25. (wenn ich mich recht erinnere, recherchiere mal) 12. die Saturnalien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community