Frage von JustSayWhoa, 31.6 Tsd.

Depri Sprüche zum Heulen

Suche Depri Sprüche bei denen man heulen könnte. Auch Suizid, Krankheiten usw. können gerne "mit eingebaut" sein in den Deprisprüchen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schattendasein,

Ein Schrei sagt mehr als 1000 Worte. Eine Träne sagt mehr als 1000 Schreie. Ein Schnitt sagt mehr als 1000 Tränen.~

~Die Zeit heilt alle Wunden, aber die Narben bleiben ewig~

~Nach jedem Regen kommt wieder der Sonnenschein (Taff)~

~Schweigen ist manchmal der lauteste Schrei~

~Ich habe überlebt, aber für welchen Preis?~

~Nicht jeder Abschied heißt, dass es ein Wiedersehen gibt~

~Jeden Morgen geht die Sonne neu auf, doch jede Nacht stirbt meine Seele~

~Sei nicht traurig, wenn der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue dich, dass der Dornenstrauch Rosen trägt~

~Love me, hate me, but don't try to change me!~

~Der Mund kann auch dann lachen, wenn das Herz weint~

~Ich tanze im Regen, damit mich keiner weinen sieht~

~Die Scherben gebrochener Herzen schneiden tiefer als die schärfste Klinge~

~Lebe deinen Tod und töte nicht dein Leben (Shanee del Van)~

~Wenn du traurig bist und sterben möchtest, dann denk an die Menschen, die traurig sind, weil sie sterben müssen~

~Sage nicht alles was du weißt, aber wisse immer was du sagst~

~Alle Menschen werden als Originale geboren, aber die meisten sterben als Kopie~

~Narben sind die stummen mahnenden Zeugen der Zeit~

~Erinnerungen sind schön, aber erst durch das vergessen werden sie erträglich~

~Der Tod ist der Anfang neuen Lebens~

~Zwei Dinge sind Zeichen von Schwäche: Reden, wenn man Schweigen sollte und Schweigen, wenn man Reden müsste~

~Die Wahrheit ist manchmal am unlogischten~

~Wieso verletzt man sich selbst, wenn einen andere doch schon verletzen?~

~Nur weil du gestorben bist heißt das nicht, dass du gelebt hast~

~Wir verletzen unser äußeres, um in Wahrheit unser Inneres zu töten~

~Weine nicht, weil ich gestorben bin, sondern lache, weil ich gelebt habe~

~Wer mein Schweigen nicht versteht, versteht auch meine Worte nicht~

~In den meisten Fällen ist die Todesursache eines Menschen sein Leben~

~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~

~It's better to burn out than to fade away! (Kurt Cobain)~

~Stille Wasser sind tief~

~Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich~

~Schweigen ist tief wie die Ewigkeit, reden so flach wie die Zeit~

~Narben haben die Fähigkeit uns an das zu erinnern, was einst Realität war~

~Nimm das Leben nicht zu ernst, denn du überlebst es eh nicht~

~Das Leben ist die Inkubationszeit der Krankheit Tod~

~Wieviel Masken muss ein Mensch aufsetzen, um den Schlag ins Gesicht nicht zu spüren?~

~Nicht alle sind glücklich, die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen~

~Die Narben an meinem Arm sind das Spiegelbild der Gesellschaft~

~Selbstmord ist eine Dummheit, die mit dem Tode bestraft wird~

~it's better to burn out than to fade away~

~Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein~

~Vergessen ist gnade und gefahr zugleich~

~Ihr lacht über mich, weil ich anders bin, aber ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid~

~Man glaubt nur das man immer die Wahrheit wissen will. Aber wenn man sie weiß wünschte man man hätte nie danach gefragt~

~Zwischen Wahn und Sinn zerbricht jegliche Existenz~

~Wir werden ihm nur ein bisschen mit dem Finger drohen, sagte er, und legte diesen an den Abzug~

~Vielleicht ist der Tod das schönste Geschenk, was wir bekommen~

~Krank ist jeder, Nur jeder auf eine andere Art und Weise~

~I want to kill my body, because my soul is already dead~

~Ich will nicht sterben, nur tot sein~

~Wenn du still bist, bist du sicher - Stille verrät dich nie~

~Jeder Tag an dem Blut fließt und du nicht lachst ist ein verlorener Tag~

~To be dead is to dream forever~

~Lass die Klinge nicht gewinnen, denn sie ist es nicht wert, dass du daran kaputt gehst~

~Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.~

~Man kann viel reden und wenig sagen~

~Gib jedem Tag die Chance dein Bester zu werden~

~Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr leben~

~Lebe jeden Tag, als wäre es dein Erster und Letztter~

~Wir leben nicht um zu sterben. Wir sterben für das Leben~

~Wenn jemand stirbt, heißt es noch lange nicht, dass er gelebt hat~

~Höflichkeit ist doch die sicherste Form der Verachtung~

~Schweigen ist die unerträglichste Erwiderung~

~Überlege vor jedem Schnitt, wem du noch alles damit wehtust~

~Der Tod löst keine Probleme, er beendet sie nur~

~Selbstmord wird nicht gewählt, er geschieht dann, wenn die Fähigkeit, die Schmerzen zu ertragen von den Schmerzen übertroffen wird~

~Lach kaputt, was dich kaputt macht~

~Jeder Schnitt in die Haut ist ein weiterer in die Seele~

~Ich verletze nur die Hölle, alles was darunter liegt habe ich so tief eingeschlossen, dass es sich mir entzieht. (subway to sally)~

~Du bist auf der Welt, um zufrieden zu leben, nicht um enttäuscht zu sterben~

~Freunde machen den Weg zwar nicht kürzer, aber manchmal heller~

Antwort
von Davidxxl1812, 12.5 Tsd.

Du bist auf einer Reise,doch wohin fährst du,du hast keinen Führerschein,bist 5mal sitzen geblieben und ritzt dich jeden Tag.Kein Laut kann deine Einsamkeit und deinen Schmerz ausdrücken und egal wie tief du schneidest der Schmerz hört langsam auf und du merkst,dass dein Leben immer langsamer wird und du langsam verbleichst.Dene Freunde fragen dich was los ist doch du bist zu schwach um zu antworten,du willst raus,raus aus deinem Leben raus aus diesem Albtraum den du Tag und Nacht lebst.Du denkst positiv doch merkst wie du nachts innerlich abstirbst auch wenn du stark bleibst du hast nach einer weile keine Kraft mehr dich zu wehren egal wie lange du stand hältst auch eine Armee von Menschen würden es nicht schaffen dagegen an zu kommen ich selber habe aufgegeben und bereue es egal wie schwer es wird kämpft weiter ihr habt einen Grund hier zu sein ihr wurdet geboren um zu leben und Gefühle zu empfinden.Denkt einfach an die Menschen auf dieser Welt die nichts haben,sie könnten solche Gedanken haben.Sie kämpfen jeden Tag mit Hunger und Krankheiten und wir ertrinken in unserem Trauer.Egal was kommt denkt daran "Wenn Menschen versuchen dich runter zu machen das du dich mies fühlst,heißt das nur das sie dich besser als sich selbst finden" egal was kommt bleibt stark und werdet nicht so wie ich ihr könnt mehr sein als nur ein schlechtes Beispiel für einen Menschen.Egal wie viel die Menschen hinter dir über dich lachen du bist mindestens genauso gut wie sie,egal wie viele Witze sie über deine Arme sagen du hast was besseres verdient.Eine gute Freundin wurde als sie jünger war sexuell missbraucht,stellt euch einfach vor wie es sein muss,keinen ältern Menschen in die Augen schauen zu können ohne sich an dieses grausame Erlebnis zu errinern.Sie hat es geschafft wieder auf zu stehen und führt ein normales Leben mit Ihren Eltern und ihren Freunden ihr könnt genauso ein Leben führen wenn ihr nicht aufgebt.Auch wenn ihr euch sagt  wird "Ich  wurde geboren um Tränen zu vergießen,Tränen die Geschichte schreiben,sie schreiben Geschichten die mich an die Tiefe und an die Dunkelheit eines Meeres errinern in dem ich mich einst ertränken wollte doch zurück gehalten wurde.Diese Tränen fließen genauso schnell wie das Auto vor das ich mich werfen wollte,wie das Blut als ich mir die Adern aufstach und sie schmecken nach Schmerz genauso wie im Krankenhaus wegen einer Überdosis antidepressiva zu liegen" Denkt euch egal was ich durchgemacht habe ich bin immernoch hier und das nicht um sonst.Es gibt immer Menschen die euch vermissen werden und denen ihr wichtig seid,die sich auch das Leben nehmen werden wenn ihr es getan habt weil ihr die einzigen wart die sie hatten.Bitte nehmt euch das zu Herzen,geht raus nehmt euch ein lobgboard und fahrt oder spielt anderen Menschen streiche,dass sie sich vor anderen aufregen.Das soll keine Anstiftung dazu sein das ihr jetzt andere Leute mobben sollt damit ihr euch besser fühlt,sondern das ihr euch nicht isoliert Sonden das ihr etwas habt um euch abzulenken.Ihr könnt euch z.b wie ich vor den pc hocken und Leute über chatroulette unterhalten oder mit Freunden ins Schwimmbad,ins Kino oder shoppen gehen.Euch stehen so viele Wege frei,ihr müsst nicht den Weg gehen auf dem ihr mit Depressionen und selbstmordgedanken kämpfen müsst,denkt an die Menschen die sterben müssen weil sie krank sind einen Unfall hatten oder tot zur Welt kamen,denkt an eure Eltern egal wie sie mit euch umgehen Sie lieben euch und sie werden euch vermissen.Es gibt keinen Menschen auf dieser Welt der will das ihr euch das Leben nehmt.Schaut euch Amanda Todd an,sie hat einen großen Fehler begangen,mit dem Bild das sie dem anonymen jungen geschickt hat und durch dieses Bild wurde sie gehänselt sie wurde schikaniert sie hat aufgegeben und mehre selbstmordversuche gemacht.Viele davon sind schief gegangen und sie lag im Krankenhaus.Doch an dem Tag,5 Stunden nach dem ihr Video auf YouTube kam hat sie sich ersticken wollen doch sie ist abgerutscht und das Seil hat ihr qualvoll die Kehle durch geschnitten.Ich will darauf nicht weiter eingehen aber sie meinte "You Are beautiful no matter what they say"

Kommentar von Engel1982 ,

Die Geschichte ist echt traurig aber sehr gut geschrieben .Wenn jeder so denken würde wie du gebe es keine selbstmordgedanken mehr ★★

Antwort
von sheeriogurl, 31.6 Tsd.

• Drehen die Musik laut, damit wir nicht hören, wie unsere Welt gerade zerbricht. • Die Person sein, die man nicht ist, in einer Welt in die man nicht gehört, mit einem Leben, dass man nie wollte. • Du redest, aber du willst still sein. Du lachst, aber du willst weinen. Du tust als wärst du glücklich, aber du bist es nicht. • Ich sitze hier mit einer Krankheit, mit einer Depression, die mich nicht umbringt, aber mir trotzdem schon längst das Leben gekostet hat. • Und wenn du niemanden hast, dann ist die Klinge dein bester Freund • Sie war eine Künstlerin, doch ihre Kunst verbreitete keine Freude. Ihr Pinsel war spitz, die Farbe war Blut und ihre Haut die Leinwand. • she saved everyone but couldn't save herself • she's lost her sense of light. she might not make it home tonight • everyone says destroy what destroys you, right? but what if the thing destroying you is yourself? • i think i am going to kill myself. maybe not today, or next week, or even next year. but i can feel it. i will end my life, on my own terms. • i'm told to stay strong, keep fighting.. but they don't understand.. i've already lost. • hangman is great. it teaches you that by sayin the wrong things you could end someones life. • i know what it's like to wanna die, how it hurts to smile, how you try to fit in but you can't, how you hurt yourself on the outside to try to kill the thing on the inside. • monsters don't sleep under your bed, they scream inside of your head. • if you know what went on in my head the cuts would be nothing • and if it kills me tonight i will be ready to die • my time is come, and so i'm gone. to a better place, far beyond. i love you all, as you can see. but it's better now because i'm free! • and she was alone and scared but no one cared • i think people forget that sometimes the person who tries to fix everyone needs fixing too • terrible things happen to good people every day. consequentially i am not one of the good people. i am one of the terrible things.

Antwort
von Charlotte97,

Loslassen!

Was ist loslassen? Sein Leben neu sortieren. Alles Verbrauchte sammeln und wegwerfen. Verbrauchtes ist nicht gut für die Seele. Die Seele braucht frische Energie, um zu atmen. Die Seele möchte leben. Zum Leben gehört das Atmen; aber auch Entspannung. Loslassen heißt auch Entspannung. Man muss loslassen, um neue Energie speichern zu können! Verarbeiten heißt anschauen. Loslassen heißt auch Ängste zu akzeptieren und anzuschauen. Loslassen heißt auch Gefühle zuzulassen, die kommen und diese auch zu akzeptieren. Loslassen heißt auch Gefühle zu verstehen, auch wenn sie im Moment zu überwältigend sind. Loslassen heißt auch, sich zu trauen, etwas zu tun, wovor man Angst hat. Loslassen heißt, die Hölle zu verlassen, in der man sich vielleicht gerade befindet. Loslassen ist Neuanfang Loslassen heißt L A C H E N ! ! ! Loslassen ist Gesundwerden Loslassen ist heilen. Loslassen ist Schweigen brechen und Reden. Im gesunden Dasein hat der Körper wieder Zeit sich auf neue Dinge einzustellen. Er kann genießen, wenn die Sonne wärmt, so wie in diesem Moment. Loslassen heißt auch weinen können. Es ist für mich sehr schwer zu weinen. Ich möchte aber gerne wieder weinen können. Weinen ist eine große Form des Loslassenkönnens. Es ist befreiend. Der Körper muss lernen loszulassen, damit die Seele wieder atmen lernen kann. Die Seele schreit nach atmen. Der Körper schreit nach Leben und Ausmistung. Der Körper möchte seine verbrauchte Energie loswerden, ist aber nicht völlig in der Lage, sie alleine loszuwerden, weil immer noch eine Kraft da ist, die die verbrauchte Energie wieder einfängt oder festhält. Loslassen heißt, diese Kraft zum Erlahmen zu bringen. Diese wirkende Kraft muss abgelenkt werden, damit sie sinnvoller genutzt werden kann. Loslassen heißt auch ein Genuss von Stille und die Stille zu akzeptieren, wenn sie da ist. Loslassen heißt auch Bilder, die entstehenden, zu akzeptieren, auch wenn sie sehr schrecklich sind. Loslassen heißt, neue Wege zu suchen, die schön sind. Loslassen kann man nie auf dem direkten Weg, man muss die Umwege in Kauf nehmen, die man gehen muss, um loslassen zu können. Loslassen ist nicht einfach. Loslassen geht in kleinen Schritten, auch wenn man manchmal einen Rückschritt machen muss, um dann wieder vorwärts gehen zu können. Loslassen heißt auch vergessen können. Vergessen können, was einem ärgert auch wenn es noch so schlimm ist. Loslassen heißt, die Zeit zu genießen, in der man sich gerade befindet. Loslassen heißt auch Träumen zu können und seine Zukunft planen zu können, ohne an der Vergangenheit zu klammern. Klammern verbraucht nur Energie, die negativ ist. Diese Energie muss gegen Null gehen können. Loslassen heißt, Freude an der Natur zu haben. Die Natur bietet so viel Freundliches, wo der Körper und die Seele ihre Kraft bekommen können, um leben und atmen zu können. Man muss sich erfreuen, wenn man in der Natur ist. Die Natur gibt uns sehr viel, auch wenn es manchmal erdrückend ist, wenn man in den Großstädten ist, wo keine Stille ist. Hier oben sind die Menschen sehr ruhig und friedlich. Hier herrschen keine Hektik und kein Stress. Der Mensch braucht die Stille, um Kraft zu schöpfen für seine Aufgaben und um loslassen zu können.

Antwort
von krsis, 29.4 Tsd.

"Ich bin müde"- Standardaussage wenn es einem total dreckig geht.

Nur an meiner Beerdigung würde ich gerne nochmal leben; allein um zu sehen, wer kommen würde um sich zu verabschieden und wem ich einfach nur egal bin.

Mich gibt jeder auf!

Kommentar von Engel1982 ,

Zieh dich nicht so runter .Deine Familie und Freunde  wollen das du Glücklich bist .Kopf hoch LG 

Antwort
von ThisisSelinaaa, 11.6 Tsd.

Deine Dreckige Masche hinterlasst tiefe Narben

Kommentar von ThisisSelinaaa ,

Hinterlässt* 

Kommentar von underclassboy ,

immer diese klugscheisser😒😒 jeder weiß was er meint und du zeigst dadurch nur das du unzufrieden mit dieselst bist... such dir echte Hobbys du Opfer 

Kommentar von ThisisSelinaaa ,

Denk drüber nach was du schreibst,diese Antwort war Hobbylos genug.

Kommentar von TinaStein2003 ,

Chillt mal, dass ist ein Spruch!😂

Antwort
von KritikoAlex, 3.602

Ein Mann lernte eine Frau kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Kurz nach ihrer Heirat erfuhr die Frau, dass ihr Mann ein schwerwiegendes Herzproblem besaß. Nach einiger Zeit wurde der Mann nach Amerika in ein Krankenhaus geflogen, um eine Herztransplantation zu bekommen. Er überlebte. Als er nach Hause kam standen dort Familie und Freunde, jedoch nicht seine Frau. Verwandte weinten mit Freudentränen. Nach langem Verzweifeln fragte ihn seine Mutter: Weißt du nicht wo Sie ist? -Nein...

Es waren nicht bloß Freudentränen...

Obwohl es wusste, dass sie nicht zurück kam, suchte er weiter und weiter, aber wusste auch, dass dieser Ort in seinem Herz nie gefüllt werden kann.

-Denn man merkt erst wie sehr man jemanden liebt, wenn man ihn verliert. Liebe geht über den Tod hinaus. Liebe heißt für jemanden zu sterben.

Antwort
von DepriUnicorn, 26.1 Tsd.

~Das Leben ist ein blödes Spiel ,aber die Grafikauflösung ist Geil~

~Es ist leichter zu sagen:"alles ist Ok" Anstatt zu gestehen, dass man innerlich zerbricht~

~Zum Geburtstag wünsche ich mir, dass ihr aufhört zu Atmen~

~Man sagt:Die zeit heilt alle wunden,doch niemand sagt:dass keine Narben bleiben~

~Irgendwann hört man auf zu warten und fängt an zu vergessen~

Antwort
von Zeitreisende123, 9.099

Hey:)

Ich glaube dann wäre Wattpad eine gute App für dein Handy oder du macht es einfach über den PC, dort findest du haufenweise solche Sprüche:)

Antwort
von lele550, 23.7 Tsd.

Immer wenn du denkst das niemand für dich da ist , dann schau doch mal richtig nach , du hast noch Kippen und den Wodka.

Kommentar von missinglink ,

Ich hab erst KLIPPEN gelesen =O DAS macht bitte nicht! ich habe so etwas durchstehen müssen, und mein Leben ist kaputtgegangen. Nie wieder erholt man sich danach. Und der, den man verloren hat, der hätte sich einen Tag später bestimmt wieder besser gefühlt, es ist so ein himmelschreiendes Elend!
Man darf das niemandem antun, egal wie man sich fühlt. Bitte denkt daran, auch wenn es euch einmal noch so schlecht gehen mag! Bitte.

Antwort
von Yalda15, 18.5 Tsd.

Eine Depri-Geschichte:

Es ist Mitternacht und wie jede Nacht kann ich nicht schlafen. Es ist dunkel. Es ist kalt. Ich bin alleine. Ich bin einsam. Ich bin innerlich tod. Ich habe schmerzen. Ich leide. Es passiert. Es passiert wieder. Es tut jetzt weh. Es brennt. Es wird warm. Es blutet. Ich habe mich geschitten. Es tut zwar weh, aber nicht so sehr wie der Schmerz den ich in mir trage. Ich fühle mich für eine kurze zeit gut und verstanden. Es geht mir für einen moment gut. Es befreit mich. Schnitt für Schnitt geht es mir besser. Es sind schon über 100 Schnitte, aber wieviele müssen es werden, damit der Schmerz für immer geht? Ich weine... Keinem anderen wünsche ich sehnlicher den Tod wie mir selber. Es ergibt keinen Sinn wieso ich Leben darf und unser Schöpfer der Allmächtige Allah anderen das Leben nimmt. Ich würde mich gerne für ein anderes Menschenleben opfern. Ich werde gemobbt. Ich werde schlecht behandelt. Ich bin depressiv, ja. Ich fühle mich wie ein Sündenbock. Ich bin fett. Ich bin einfach ein schlechter Mensch. Ich tuhe meinen Mitmenschen nicht gut. Ich tuhe keinem einzigen von ihnen gut. Ich habe versucht mir das Leben zu nehmen, aber immer wieder haben sie es geschaft mich zu retten. Mir wurde jetzt 4 x das Leben wieder geschenkt. Ich wünsche mir immer noch den Tod. Es ist nicht mehr erträglich für mich zu Leben. Der Schmerz ist einfach zu groß. Ich kann es nicht aushalten. Es tut weh. Von Tag zu Tag wird es schlimmer. Ich sehe den 5. Suizid Versuch schon vor mir. Eine weitere Überforderung und es ist aus. Ich werde von der Welt gehen. Meine Seele wird dann frei sein. Ich werde dann frei sein. Ich werde wieder Ich sein. Ich kann wieder ich sein. Meine Seele schreit nach freiheit. Ich sehe es nicht als freiheit alles tun zu können was man will, sondern einfach der Mensch zu sein der man wirklich ist. Man kann sein 'ich' ausstrahlen und muss kein schlechtes gewissen haben. Wäre ich ich dann wäre ich sehr schwach. Ich wäre noch mehr ein mobbing opfer als jetzt schon. Ich habe angst mein ich rauszulassen. Ich zeige den Leuten eine starke Persöhnlichkeit. Ein Menschen, der obwohl er viel durchgemacht hat stark ist. Aber... aber nein dieser Mensch bin ich eigentlich nicht. Obwohl ich lebe bin ich schon Tod. Ich lebe nicht. Es scheint nur so. Der schein ist zu realistisch. Er überzeugt alle. Es tut weh wie alle glauben es ginge mir gut. Es tut weh zu sehen wie immer mehr Leute sich von mir entfernen. Es tut so schrecklich weh. Ich weine sogut wie jeden Abend, wenn ich in meinem Bett liege und versuche zu schlafen. Ich nehme Medikamente, die meinen schlaf erleichtern. Ohne sie könnte ich nicht schlafen. Ich habe einfach zu viel angst wieder davon zu träumen. Ich habe angst das alles wieder so vor Augen zu haben wie es damals war. Ich habe einfach zu sehr angst niemehr die Person zu die ich mal war. Ich habe angst... Ich habe schreckliche angst. Es zerstörrt mich. Es macht mich kaputt. Es nimmt mir den Verstand und die Konzentartion. Meine gedanken drehen sich nur darum wieso mir das passiert ist. Ich war vor diesem Ereigniss kein schlechter Mensch. Ich war immer ruhig und habe keinem etwas schlimmes gewünscht. Ich habe keinem etwas schlechtes getan. Ich habe mei Leben gelebt und der Sinn für mich war damals auch einfach zu Leben. Dem Leben einen Sinn zu geben und einfach zu Leben. Diesen Sinn nahm mir dieser Unfall. Dieser Unfall, der mein Leben verändert hat und vorallem mich verändert hat. Ich habe angst niemals das Verständnis zu bekommen. Ich bin anders. Ich fühle mich anders. Ich will nicht anders sein. Ich habe viele Narben. Es reichte mir nicht. Dieser Schmerz reichte nicht. So würden vielde denken, aber nein ich denke anders. Ich denke anders. Sehr viel anders, denn die größte Narbe die ich habe sieht keiner. Keine Narbe ist größer als mein Herz. Die 1000 Narben, die andere darin hiterlassen haben wurden zu einer großen. Ich denke alle 2 minuten in der Nacht, dass mein Herz stehen bleibt. Ich wünschte es wäre so. Ich fühle mich schwach. Ich fühle mich einsam. Obwohl ich nicht alleine bin fühle ich mich so, aber wieso nur? Wieso spielt mir mein Inneres soviel vor? Ich bin ein schlechter Mensch. Ich habe es nicht verdient zu Leben. Meine Frage ist es wieso Leben die Menschen, die es nicht verdient haben und wieso sterben die unschuldigen Menschen, die es verdient haben zu Leben? Es ist unlogisch meines bedenkens, denn ich sehe es nicht ein. Ich verstehe es nicht. Ich kann es nicht verstehen, weil ich es vielleicht auch nicht verstehen will. Ich weiß es nicht. Manchmal gefällt es mir Menschen leiden zu sehen. Ich will den Menschen leid zufügen, aber die eine positive Seite von mir setzt da einen Punkt und lässt es nicht zu. Ich habe angst, dass die böse Seite von mir irgendwann so stark ist, dass meine Hand ausrutscht und es einen unschuldigen trifft. Ich bin ein schlechter Mensch. Ich weiß wie die meisten Menschen zum Thema ritzen stehen. Es ist mir egal, denn es hilft mir!

WER ES LIEST RESPEKT!!!!

Kommentar von TVDFan2 ,

echt traurig....hast du dir das selbst ausgedacht?

Kommentar von Yalda15 ,

Jaa ist es gut?

Kommentar von Yalda15 ,

Jaa ist es gut?

Kommentar von Yalda15 ,

Jaa ist es gut?

Kommentar von carry97 ,

Ich finds richtig gut geschrieben! Mir geht es nicht so schlecht aber ich kann es echt verstehen

Kommentar von TVDFan2 ,

ja ist richtig gut :)

Kommentar von EliPlumpsax ,

...das is so...real !! wisst ihr wie vielen leuten es so geht??? Jezz mal ganz ehrlich um sowas schreiben zu können muss man ganz schön...betroffen sein...oder? Also mir sprichst außer seele ...!

Kommentar von Shivalein ,

Einiges passt sehr gut zu meinem Leben...

Kommentar von moinmoinleute ,

Ich liebe diese Geschichte ♡♥♡

Kommentar von moinmoinleute ,

Ich liebe diese Geschichte ♡♥♡

Kommentar von Lis16o6 ,

Könnte ich diese geschichte auf meiner instagram seite posten ? ...wenn ja soll ich dich vllt. Mit deinen Acc makieren ? 

Kommentar von johanna0815 ,

wow einfach nur wow du beschreibst es so gut..m

Antwort
von ViviWerSonst, 19.7 Tsd.

Ich weine nicht weil ich traurig bin sondern weil ich zu lange stark war

Antwort
von 04111997,

zeit heilt keine wunden man gewöhnt sich nzr an den schmerz

Kommentar von miriamangela ,

Zeit heilt die Wunden, aber die Narben bleiben

Kommentar von EmelySpange ,

narben sind erinnerunngen, die wir nicht verarbeiten konnten...

Kommentar von VanessaMJ01 ,

Narben erinnern uns dran das die Vergangenheit einmal Realität war 

Kommentar von igzitierend ,

Zeit heilt keine Wunden, sie ist wie Make-up und überdeckt nur...

Antwort
von skatergirl93,

warumverletzten wir us selbe wenn es andere schon tun?

Antwort
von halkom,

gibt es dafür nicht den Deprimator? www.deprimator.de - Der bringt dich jedenfalls schön runter *zwinker

Kommentar von Dome98 ,

Nein kein bisschen solche Sprüche sind alltag zwinker -.-

Antwort
von CookiiMonster, 20.8 Tsd.

~Der einzige Junge der dich verdient, ist der der denkt er würde es nicht ! ♥~

Kommentar von TumorVonGLP ,

._.

Antwort
von SkyJump, 5.391

~ Ein Herz besteht aus 100%
Meins wurde so oft gebrochen und verletzt, dass jetzt nur noch 50% übrig geblieben sind

~ 1000 mal getretten 1000 mal verletzt Aber nur 1 mal geliebt

~ Öffne ich mein Herz, so kommt jemand und sorgt dafür, dass es sich nie wieder öfffnet

Hoffe die magst die Sprüche, habe sie selbst erfunden.

Antwort
von Melissa19922, 17.0 Tsd.

Huhu, der Spruch Schweigen ist manchmal der lauteste Schrei gefällt mir übrigens am besten hatte ich gestern per whatsapp verschickt :-)))

Antwort
von MrsMalik007, 19.6 Tsd.

schau dich mal bei tumblr um

Antwort
von Marieke2712,

Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte, war froh und es kam schlimmer.

Kommentar von krsis ,

danke ein echt toller spruch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community