Frage von Giziiii, 35

Depressivität, Gründe?

Was genau macht man oder denkt man, wenn man depressiv ist und warum wird man überhaupt depressiv ?

Antwort
von ela483, 20

Ein depressiver Mensch möchte gar nicht mehr aufstehen, also den ganzen Tag im Bett liegen. Oft ist es so, dass sie die Öffentlichkeit vermeiden und keinen Spaß mehr am Leben haben. Die Tätigkeiten, die sie gerne ausgeübt haben, sind nur noch irgendwelche Tätigkeiten. Die Interesse verfliegt und man möchte einfach nichts tun- nur im Bett liegen. 

Häufig ist es so, dass depressive Menschen Freunde verlieren (eben weil sie die Freundschaften nicht mehr pflegen können). Sie haben kein Lustempfinden mehr und kein Antrieb mehr.

Depression meint den Zustand emotionaler Niedergeschlagenheit (also bzw. Traurigkeit). Sie haben kein Interesse mehr Lust oder Freude zu empfinden.

"Symptome":

- Verminderter Antrieb mit wenig Aktivitäten

- Schnellere Erschöpfung

- Verminderung der Aufmerksamkeit und Konzentration

- Veränderung der Wahrnehmung und des Denkens

- Schuldgefühle und Selbstlosigkeit sowie körperliche Veränderungen

Ursachen:

- Belastende Ereignisse (z.B Verlust)

- Durch länger anhaltende Lebensschwierigkeiten

- Wenn alles zu viel wird 

- Mobbing

Kommentar von Giziiii ,

Danke :)

Antwort
von user8787, 26

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Depression

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten