Frage von xBorderlandsx, 52

Depressiver freund wie kann ich ihm helfen ?

Mein freund hat seit Jahren Depressionen und mir tut es so weh ihn so zu sehen und es ist auch schwer für mich, wie er mich behandelt. Doch er will keine Therapie machen. Klar kann ich ihn nicht zwingen aber ich will das es ihm besser geht. Gutes zureden bringt auch nix. Ich hab so angst um ihn. Wir kann ich ihm helfen ? Klar kann ich nicht machen, dass seine Krankheit weg geht aber ich wünsche mir für ihn so sehr, dass er eine Therapie macht

Antwort
von Wynril, 22

Heitere ihn auf und lenke ihn ab durch Ausflüge oder andere abwechslungsreiche aktionen bei denen er abschalten kann. Wenn du im Helfen willst komm nicht mit sachen wie "versprich mir", denn die können meist eh nich eingehalten werden und dann entstehen Geheimnisse und die Beziehung geht wegen heimlichtuerei kaputt. Sage ihm deine Ehrliche meinung und was du ihm rätst, was er letztendlich macht is sein ding. Zu guter letzt, steiger dich nicht uu sehr rein es ist nicht dein Leben, ich weiß das hört sich unglaublich assozial und egoistisch an aber ich habe den Fehler gemacht und wurde selbst stark depressiv und bin nach nun über 1 1/2 jahren immer noch in Behandlung obwohl ich mit meiner damaligen Freundin seit bestimmt nn 3/4jahr keinen Kontakt mehr habe. Viel Glück euch zwei und gute Genesung

Antwort
von nettermensch, 22

sage dein freund, das eine Therapie sinnvoll ist, bevor es noch schlimmer wird. aber wen er nicht möchte, kann man ihm nicht helfen. bei ihm muß erstmal klick machen.

Antwort
von Pahana, 25

ich überlege, wie ich dir helfe.  wenn er deine hilfe ablehnt, dann kann ich eventuell nur dir helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community