Depressiv oder krank?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie sollen wir dir helfen? 

Die Antwort hast du doch selbst schon gegeben: Deine Schwiegermutter ist depressiv - und hoffentlich in Behandlung. 

Aber ich kenne das selbst von meinen Depressionen, dass man nach jedem Strohhalm greift und auf ein Wunder hofft. Deshalb gibt sie auch so viel Geld aus. Weil sie auf eine Heilung hofft. 

Eine ordentliche Therapie - die von der Krankenkasse bezahlt wird - wäre angezeigt. Ich hoffe, dass sie auch diese Möglichkeit in Betracht zieht. Und sich nicht nur auf irgendwelche Wunderheiler verlässt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung