Frage von Alexa108014, 53

Depressionen. Was soll ich tun?

Also, ich habe ungefähr seit einem Jahr Depressionen. Ich bin einach wie gelähmt und habe keine Gefühle mehr. Ich lasse den Schmerz an mir raus. Ich will nur noch alleine sein,und will mit niemandem drüber reden. Was soll ich tun? :( LG. Alexa

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von samm1917, Community-Experte für Depression, 14

Ob du Depressionen hast oder nicht, kann im Endeffekt nur eine Fachperson (Psychiater/Psychologe) beurteilen. Eine Selbstdiagnose ist nicht möglich und auch weder ich noch sonst jemand in einem Online-Forum können dir diese Frage beantworten.

Was man hingegen tun kann ist, dir Anhaltspunkte zu geben, damit du selbst beurteilen kannst ob du zu einer Fachperson musst oder eben nicht.

Depressionen sind an gewisse objektive Kriteren gebunden. Diese werden im internationalen Diagnoseverzeichnis ICD-10 festgehalten. Das ICD-10 ist auch jenes Standartwerk, welches Ärzte benutzen um ihre Diagnosen zu fällen.

Die Kriterien sind in 3 Haupt- und 7 Nebensymptome aufgeteilt. Damit es zu einer Diagnose "Depression" kommt, müssen min. 2 Haupt- und 1-2 Nebensymptome während min. 2 Wochen in ausreichender Stärke dauerhaft vorhanden sein.

Hauptsymptome gemäss ICD-10 sind:
- Freudlosigkeit und/oder Interessensverlust
- Stimmungseinengung und/oder das "Gefühl" der Gefühlslosigkeit
- Antriebslosigkeit und/oder erhöhte Ermüdbarkeit

Nebensymtpome gemäss ICD-10 sind:
- verminderter Appetit
- vermindertes Konzentrationsvermögen
- vermindertes Selbstwertgefühl
- Suizidgedanken
- Hoffnungslosigkeit
- Schuldgefühle
- Schlafstörungen

mehr Infos hier: http://www.deprohelp.com/symptome-einer-depression/

Depressionen, so schlimm sie sich anfühlen, können im Vergleich zu anderen psychischen Erkrankungen (wie z.B. Schizophrenie) relativ gut mittels Psychotherapie und (in schwereren Fällen) Medikamente behandelt werden.

Wenn du unter den erwähnten Symptomen leidest, wende dich an eine Fachperson. Du kannst dich auch an deinen Hausarzt wenden, welcher dich anschliessend an eine solche überstellt.

Antwort
von SheIsLaura, 22

Kenne auch jemanden mit Depressionen. Du solltest mal zu deinem Hausarzt gehen und mit ihn reden, er kann dir dann ein Artest für einen Psychologen/Therapeuten geben. Dadurch hast du dann besten Falls nur kurze bis gar keine Wartezeit ;)

Auch wenn du sagst du willst mit niemanden reden, denke ich das es bei einem Therapeuten noch mal anders ist als mit Freunden oder der Familie. Und wenn du nach ein paar Terminen immer noch das Gefühl hast das die das nichts hilft muss man nach weiteren Alternativen suchen die die helfen könnten. Bestimmt kann dir da ein Arzt aber auch mehr zu sagen ;)

Ich rate dir sehr es wenigstens zu versuchen, auch wenn ich weiß das es schwer ist den ersten Schritt zu tun. Aber von nichts kommt nichts, also wage den Schritt, es kann ja nur Gutes für dich bringen. Einen Versuch ist es alle mal wert :)

Lass den Kopf nicht hängen! ;)

Antwort
von terrarienfan95, 23

Dich an deine Familie/Freunde wenden und ihnen erzählen was dir auf dem Herzen liegt. Wenn du nicht mit ihnen reden willst: https://www.nummergegenkummer.de/ 

Ein Arzt Besuch würde dir eventuell auch helfen. Ansonsten vielleicht eine Kur. Ich wünsche dir viel Erfolg bei dem Kampf gegen die Depressionen!

Antwort
von graystorm, 33

geh mal zum Psychologn er wird dir weiterhelfen, die kennen sich gut damit aus

Antwort
von MasoOnTour, 13

Ich wünsche dir alles gute und das die Ärzte dir Helfen können. 

Antwort
von alexpruefer, 21

Mir hat damals ne Therapie geholfen. Ich weiß es is schwer aber du musst drüber reden sonst wird es echt ni besser.

Antwort
von Kereno, 24

Hey alexa, ohne zu wissen woher die depressionen kommen kann ich dir so direkt nicht wirklich helfen. wenn du willst kannst du mit mir per skype oderso drüber schreiben :)

bin zwar kein fachmann oderso aber reden hilft.

Antwort
von PanHopeless, 22

Habe auch sowas mit emotionen nur Hass und Wut.
Lasse sie aber an niemandem raus. Staut sich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community