Frage von Dinerbone, 66

Depressionen wieder da...schlimmer als vorher, was tun?

Hey, wenn ihr mein Profil checkt, dann seht ihr vllt, das ich gerne Menschen mit Depressionen helfe. Ich hatte früher selber welche, aber dadurch, dass ich anderen Menschen helfe, mit ihren Depressionen klar zukommen, habe ich sie großteils wegbekommen...Aber seit heute morgen...Alles wieder da...schlimmer als zuvor...ich habe das Gefühl, mir was antun zu müssen und es ist echt heftig. Ich brauche schnelle Hilfe aber ich kann nicht zu einem Psychologen, die stecken mich nur mit Medikamenten voll...Ich brauche jemand, der mir Aufmerksamkeit schenkt und mir hilft das alles zu verdauen...

Antwort
von Thaliasp, 66

Ein Psychologe verschreibt keine Medikamente. Medikamente verschreibt der Psychiater oder wenn es nicht gar so schlimm ist kann auch der Hausarzt etwas leichtes verschreiben. Vielleicht wäre es ja doch nicht schlecht wenn du bei einem Psychologen eine Therapie machst. Du kannst ja sagen, ich will es schaffen ohne Medikamente. Alles Gute für dich.

Kommentar von Russpelzx3 ,

und letztendlich kann man sich die Medikamente zwar holen aber dann nicht einnehmen. dazu kann einen ja keiner zwingen

Kommentar von Thaliasp ,

Du hast recht, aber ein Psychologe darf wirklich keine Tabletten verschreiben.

Kommentar von Thaliasp ,

Der Psychiater studiert zuerst Medizin spezialisiert sich dann zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Der Psychologe studiert von Anfang an Psychologie.

Antwort
von Mementhon, 30

Depressionen sind keine schöne Angelegenheit,ich spreche aus Erfahrung.Es wird mit deinen Gefühlen gespielt wo man denkt,es ist doch gar nichts passiert und mir gehts trotzdem sch...Ich hab das auch öfter an den grauen sonnenlosen Tagen.Ich hab die Erfahrung gemacht das ich aus heiterem Himmel in eine Depri falle.Man denkt nach ,wer,was oder wann, irgend etwas passiert ist was dich aufregt.Und man kommt nicht darauf.Wenn du die Depressionen schon länger hast und auch weist wie du sie so gut wie möglich im Zaume hälst hast du schon einen großen Schritt gemacht.Aber sie kommt ab und zu immer mal wieder.Ist bei mir auch so.Versuch dich erst mal zu beruhigen PMR hilft mir z.B..Was mir auch gut tut ist an den trüben Tagen viel Licht zu machen.So das soll´s vorerst gewesen sein aber wenn du möchtest können wir uns gern noch austauschen.Na dann

Kommentar von Dinerbone ,

Also wie gesagt, ich habe auch schon Erfahrung mit Depressionen...Jahrelang, aber sie sind wieder da, schlimmer als vorher... :(

Antwort
von comhb3mpqy, 26

Ich finde es gut, dass du anderen Menschen helfen willst. Das ist eine sinnvolle Tätigkeit. Weiter so.

Kennst du die Telefonseelsore? Oder die Nummer gegen Kummer. Ruf doch da mal an.

Kommentar von Dinerbone ,

Hmm ja werde ich vllt mal machen danke

Kommentar von comhb3mpqy ,

aber nochmals: was du machst ist toll und du bist anderen Menschen eine Hilfe.

Antwort
von denidevil, 30

helfe dir gerne !

schreib mir doch per mail: denidevil@t-online.de

kopf hoch

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community