Frage von DieKim010203, 105

Depressionen. Wie teuer sind die Sitzungen bei Psychologen?

Antwort
von TurangaNeela, 30

Hey,

Muss ein paar Antworten korrigieren:

Du musst nicht unbedingt zu deinem Hausarzt und die eine Überweisung holen. Das war früher mal so, inzwischen kannst du dir einen Therapeuten suchen und ihn einfach kontaktieren. Wenn er freie Behandlungsplätze hat, bekommst du auch ohne eine Überweisung einen Termin und die Krankenkasse bezahlt das, vorausgesetzt der Therapeut hat eine Kassenzulassung. Ich finde dass viel besser so, weil die Überwindung, mit dem Hausarzt über psychische Beschwerden zu sprechen, manchmal größer ist, als dasselbe mit einem neuen, noch völlig fremden Therapeuten zu tun.

Und dass man Depressionen beim Psychiater behandeln muss ist völliger Quatsch. Auch ein Psychologe oder ein Psychotherapeut kann dich behandeln. Nur, wenn du Medikamente brauchen würdest, wäre ein Psychiater notwendig. Und der kann dann auch einfach hinzugezogen werden, wenn dein Therapeut den Einsatz von Medikamenten bei dir für sinnvoll hält. Der Psychiater übernimmt dann einfach nur die medikamentöse Behandlung und der Psychotherapeut/ Psychologe kann dann trotzdem die psychotherapeutische Behandlung weiter mit dir durchführen.

Viele Grüße,

Neela

Kommentar von laura1964 ,

Bezahlt das jede Krankenkasse ?
Hilft sowas wirklich ?

Antwort
von BlackDoor12, 42

Wie teuer die Sitzungen sind kann ich dir nicht sagen.

Wenn du zu einem Psyschologen möchtest musst du erstmal zu deinen hausarzt Ihn dein Problem schildern und er wird er wenn es notwendig ist eine Überweisung zum Psyschlologen ausstellen.

Anschließend musst du dir einen passenden Psyschologen suchen was nicht ganz einfach ist da die Wartezeiten sehr lang sind.

Die Sitzungen zahlt die Krankenkasse.

Antwort
von Felihtg, 21

Ich glaube du kannst zum Arzt gehen und dich beraten lassen :)

Antwort
von Coza0310, 43

In Deutschland zahlt es die Krankenkasse, in Österreich zwischen 50 und 100 Euro für eine Stunde.

Antwort
von Daaaamn, 55

Bezahlt die Krankenkasse im Normalfall ansonsten um die 100 Euro pro Stunde.

Antwort
von grubenschmalz, 32

Depressionen behandelt man nicht beim Psychologen, sondern beim Psychiater.

Kommentar von Coza0310 ,

sowohl als auch

Kommentar von adianthum ,

Der Psychiater behandelt die Symptome, der Psychologe die Ursachen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten