Frage von Nora4ka, 105

Depressionen steigen mir zu kopf?

Ich kann nicht mehr klar denken und liege täglich nur noch in einem Bett und verschließe mich in meinem Zimmer.. Ich bin seit ca. 5 Jahren depressiv aber jetzt ist alles schlimmer geworden.. Ich weiß nicht was ich tun soll, da ich befürchte dass ich nichts im leben erreichen werde, da ich eigentlich in allem schlecht bin.. Würde mich am liebsten nur noch umbringen.. Was tun?..

Antwort
von therightanswer2, 48

naja also ich weiss nicht , ob ich dir überhaupt weiterhelfen kann :/ aber ein versuch ist es wert.
jeder mensch ist es wert sein leben zu leben. also warum lebst du dein leben nicht ?
depression ist eine sache , über die man viele tipps geben kann , ob man sie wirklich umsetzt ist eine andere sache. jeder hat solche tage in denen man denkt , das pech verfolgt mich... aber das legt sich wieder und bin mir sicher bei dir auch!:) als ersten schritt würde ich dir raten , nichts zu überstürzen sondern alles langsam anzugehen , dich langsam raus traust , an die frische luft , spazieren gehen dies das und das zu steigern

Antwort
von therightanswer2, 31

und ganz wichtig umbringen ist keine lösung ,auch wenn du das als lösung hättest !! es gibt 1000 andere lösungen!.denk dir es gibt so viele menschen, die es nicht gut haben und die von einem leben ,so wie wir es haben nur träumen könnten..oder menschen , die krankheiten haben und so gerne weiterleben wollen , aber die krankheit kam ihnen zuvor und mussten sich vom leben verabschieden...
wie hat das mit deiner depression begonnen

Antwort
von lenavsc, 50

geh mal zu einem psychologen, der kann dir vielleicht helfen. natürlich verschwinden die depressionen nicht sofort, es gibt phasen da ist es besser und dann auch wieder schlechter..geb nur niemals auf, ich wünsche dir viel kraft! und hast du eine person mit der du darüber reden kannst?

Kommentar von Nora4ka ,

Psychologe, hatt es nur schlimmer gemacht um ehrlich zu sein.. und meine Freunde interessierts nicht wirklich.. hätte nur meinen Freund aber ich will ihm damit nicht noch weiter auf die nerven gehen..

Kommentar von therightanswer2 ,

wenn es ein guter freund ist, dann hört er dir gerne zu :) 
wenn nicht schreib mich an und schreib mit mir 
es ist wichtig dass du darüber redest,was in dir los ist ,so kannst du es besser verarbeiten 

Antwort
von AlterEgo1, 56

Wenn du seit 5 Jahren depressiv bist, nehme ich an, du hast es schon mit Medikamenten und Gespächstherapie versucht, oder?

Kommentar von Nora4ka ,

ich war bereits für etwa ein ¾ Jahr in Therapie, hat mir aber leider nicht geholfen, sondern wurde dadurch nur mehr unter Druck gesetzt..

Kommentar von AlterEgo1 ,

Und Medikamente?
Wenn du zu einem Psychiater gehst, bekommst du Medikamente, die nach 2-4 Wochen anfangen zu wirken. Dann geht es wieder bergauf. Ich spreche aus Erfahrung!!!

Antwort
von ShadowHunter27, 45

Bist du in psychotherapeutischer Behandlung? Die können da am besten helfen, und so ne Therapie muss einem auch nicht peinlich sein. 2/3 aller Deutschen hatten schon mal eine. Viel Glück! :)

Kommentar von Nora4ka ,

da war ich schon mal für etwa ein ¾ Jahr.. hatts nur schlimmer gemacht..

Kommentar von ShadowHunter27 ,

Hattest du auch eine medikamentöse Therapie?

Kommentar von Nora4ka ,

das nicht, da alle dachten dass es mir durch die Therapie schon so besser ging

Kommentar von ShadowHunter27 ,

Dann geh am besten zu einem Psychiater. Der kann dir dann Medikamente verschreiben oder auch Ergotherapie oder Psychotherapie, je nach dem :)

Antwort
von Roggvir, 39

Nimm keine Drogen.

Drogen werden erst Gefährlich wenn man sie zu Problembeseitiung nimmt.
Und bringe dich bitte nicht um. Ich habe einen sehr guten Freund dadurch verloren ... ich bin mir sicher dass es sehr viele Menschen gibt die dich mögen.
Nur weißt du das eventuell nicht. Gehe in die Natur, unternimm etwas mit Freunden/Familie.
Im Sommer werden die Depressionen besser.

Antwort
von 17brickforce17, 36

Ich würde dir raten mit Freunde etwas zu unternehmen und versuchen positiv zu denken brauchst nur eine Person die dir hilft, habe es auch schon geschafft :) hoffe dass es dir bald wieder besser geht

Antwort
von Coza0310, 23

Psychotherapie + Antidepressiva

Antwort
von Lilli2508, 52

Lenk dich ab! Geh viel raus und unternimm was... Darf ich fragen wie alt du bist ?

Kommentar von Nora4ka ,

15

Kommentar von Lilli2508 ,

Oh das tut mir leid... Ich empfehle dir echt mit jemandem darüber zu reden und dich jemanden anzuvertrauen das hilft und dann wie gesagt viel raus und Leute kennenlernen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community